Page 9

TRINKtime_02_2014

So erfrischen die Adelholzener Alpenquellen Neue Produkte der Adelholzener Alpenquellen sorgen für Abwechslung auf der Getränkekarte. Beim Blick in die Getränkekarte erwarten Gäste eines: Vielseitigkeit. „Neben dem klassischen Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure, können Gastronomen mit einem Gespür für Trends durch neue, innovative Produkte punkten“, erklärt Albert Weber, Leiter Gastronomie bei der Adelholzener Alpenquellen GmbH. Trendgetränk mit Rhabarber Ob im Biergarten, im Büro, im Café oder nach dem Sport: Ein Durstlöscher mit Rhabarber ist die perfekte Erfrischung für zwischendurch. Deshalb erweitern die Adelholzener Alpenquellen ihr breites Sortiment für die gehobene Gastronomie um genau diese neue Sorte – und das sogar in Bio-Qualität. Ab dem 1. April 2014 gibt es ein Bio-Erfrischungsgetränk in der Geschmacksrichtung Rhabarber im exklusiven Gastro-Gebinde in der 0,25 l Glasflasche. Mit 11 Prozent Saftanteil – einer ausgewogenen Mischung aus Rhabarber, Zitrone und Holunderbeere – ist das neue Getränk das ideale Produkt für die ersten Frühlingstage und sorgt auch im Sommer für die perfekte Erfrischung der Gäste. Ein ausgewogener Kohlensäureanteil im Mineralwasser rundet den Geschmack ab. Alle Saftzutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. „Mit dem neuen Erfrischungsgetränk tragen wir dem Wunsch der Gäste nach Bio- Produkten Rechnung und freuen uns, dieses hochwertige und naturbelassene Produkt unseren Kunden in der Gastronomie anbieten zu können“, ergänzt Albert Weber. Natürlich erfrischt Eine weitere Neuerung der Adelholzener Alpenquellen für die Gastronomie: Die Bio-Apfelschorle im edlen Gastro-Gebinde in 0,25 l und 0,5 l Glasflaschen gibt es ab sofort auf Bio- Direktsaftbasis in Naturland-Qualität. Die Früchte werden schonender verarbeitet als beim herkömmlichen Verfahren. So bleibt nicht nur der reine, pure Geschmack weitestgehend erhalten, sondern auch die wertvollen Inhaltsstoffe der frischen Früchte. Selbstverständlich ist für die Adelholzener Alpenquellen, dass keinerlei künstliche Zusatzstoffe enthalten sind. Die Früchte für die neue Bio-Apfelschorle stammen ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau aus Süddeutschland und aus Südtirol. Für jeden etwas dabei Neben der exklusiven Bio-Apfelschorle auf Direktsaftbasis runden die Bio-Erfrischungsgetränke in den Geschmacksrichtungen Rhabarber und Johannisbeere das breite Sortiment der Adelholzener Alpenquellen für die gehobene Gastronomie ab. Zudem bietet der Mineralbrunnen aus dem Chiemgau neben den Produkten im Glasindividualgebinde ein breites Produktsortiment: Vom Mineralwasser über ausgesuchte Bio-Produkte bis hin zu fruchtigen Schorlen oder Erfrischungsgetränken – es ist für jede Speisekarte das Richtige dabei. Von Natur aus rein Sämtliche Produkte des Sortiments tragen höchsten Qualitätsstandards Rechnung. Dafür sorgt die besondere Herkunft des Adelholzener Mineralwassers, das die Basis aller Produkte bildet: Es kommt direkt aus 140 m Tiefe aus einem Naturschutzgebiet am Fuße der bayerischen Alpen. Eine 40 m mächtige, natürliche und wasserundurchlässige Tonschicht schützt es vor sämtlichen Oberflächeneinflüssen und bewahrt dadurch seine besondere Qualität: Reinheit und Natürlichkeit sind so garantiert. www.adelholzener.de ANZEIGE


TRINKtime_02_2014
To see the actual publication please follow the link above