Biofach

GVmanager_01_02_2014

Foto: NürnbergMesse/Thomas Geiger Messevorschau Sie ist groß geworden – die Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. Im Verbund mit der Vivaness, der internationalen Fachmesse für Natur-kosmetik, erwartet sie mehr als 2.400 Aussteller und über 40.000 Fachbesucher. In den Hallen 1, 2, 4 und 5 der Nürnberg Messe stehen Bio-Lebensmittel internationaler Unternehmen im Fokus, während in den Hallen 6, 7 und 9 vorrangig deutsche Food-Unternehmen ihre Bio- Produkte präsentieren. Der Biofach und Vivaness Kongress fokussiert einzelne Themenbereiche und Foren und widmet sich mit dem Programm Organic 3.0 dem Ökolandbau. Im Rahmen des Gastro-Forums am 13. Februar erfahren Ver-pflegungsverantwortliche von Schulen und Kitas erfolgreiche Strategien zur Einführung von Bio-Produkten. Fragen nach dem Stellenwert von Bio in der Schulverpflegung und danach, wie Bio-Lebensmittel in Schul-küchen und Catering-Betrieben bereits integriert sind, werden hier beleuchtet. Die Veran-staltung beginnt um 14 Uhr im Raum Oslo des NCC Ost und ist Teil der bundesweiten Kampag-ne „Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule“. Ei-nem Vortrag durch Anke Brück-mann von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung Bereicherung durch Bio Die Biofach, Leitmesse für Bio-Lebensmittel, öffnet vom 12. bis 15. Februar zum 25. Mal ihre Türen in der NürnbergMesse. folgt eine Diskussionsrunde, zu der auch Interessierte und Fach-leute eingeladen sind. Zur Orientierung werden die Highlights der Messe neu in die fünf Cluster Trends und Innovationen, Generation Zukunft, Kongress, Fachhandelstreff und Erlebniswelten unterteilt. Trends sowie die Produkte junger Un-ternehmen finden Besucher am Neuheitenstand. Hier gibt es erstmalig eine eigene Katego-rie für vegane Lebensmittel. Aus den dort präsentierten Neuheiten können die Fachbesucher den Best New Product Award wählen. Zur Generation Zukunft zählen z. B. die erweiterte Jobbörse mit der Gruppierung der Aussteller Wann: 12. bis 15. Februar 2014, täglich 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 17 Uhr; Blue Night am Donnerstag (Standpar-ties, Einlass bis 18 Uhr) 18 bis 21 Uhr Wo: Nürnberg Messe, Hallen 1, 2, 4-7, 9 Preise: Tageskarte 36 €, Dauerkarte 53 €; die Eintrittskarten berechtigen auch zum Besuch der Vivaness; günstigere e-Tickets sind bis zum 4. Februar erhältlich für Bildung Arbeit Perspektive. Teil dieses Clusters ist zudem der Forschungspreis Bio-Lebens-mittel. www.biofach.de SPEZIALIST FÜR KÜCHENLOGISTIK Anzeige GVM - Motiv 2 Bankettwagen - Ausgabe 1-2 - Januar 2014 - ET 31.01.2014 - 212 x 136 mm © HuB · Hahlweg und Balzen · Agentur für Kreationsleistungen in Werbung und Kommunikation G mbH Voller Einsatz - für Ihre täglichen Aufgaben! Die HUPFER®Bankettwagen der Marke Köhler® ermöglichen, dass vorbereitete heiße oder auch kalte Speisen eine optimale Nähe zum Gast haben und somit einen punktgenauen, stressfreien Service in kürzester Zeit erlauben. Das Ziel, Gäste nicht nur zufriedenzustellen, sondern zu begeistern, mit schneller Bewirtung in einer top Speisenqualität - nun ist es möglich. So unterstützt Sie HUPFER® als Spezialist für Küchenlogistik mit vollem Einsatz - wie eine Logistik-Task-Force. Gern senden wir Ihnen zu den HUPFER®Bankettwagen Detailinformationen zu. Besuchen Sie uns auch auf der Internorga, Hamburg, 14.-19.03.2014, Halle A4 Stand A4.415 HUPFER® Metallwerke GmbH & Co. KG · Dieselstraße 20 · D-48653 Coesfeld · Postfach 1463 · D-48634 Coesfeld · Tel.: +49 (0) 25 41/805-0 · Fax: +49 (0) 25 41/805-111 · info@hupfer.de · www.hupfer.de


GVmanager_01_02_2014
To see the actual publication please follow the link above