Page 21

GVmanager_12_2013

Fotos: Rebional Zentralküche Die Zentralküche (Bild l., vorne) steht auf einem einstigen Acker, auf dem für die heute mitversorgte Küche des Gemeinschaftskrankenhauses (hinten) Gemüse angebaut wurde. Die Rebional Geschäftsleitung (Bild r., v. l.): Oliver Kohl, Klaus Richter, Thomas Keßeler. Kunststoff-Speisentransportbehälter gerei-nigt. Speziell konstruierte Gestelle für letz-tere sorgen dafür, dass jeder Winkel sauber und trocken wird. Folglich zieht sich der nachhaltige Grund-gedanke nicht nur sehr transparent durch die Verpflegungsphilosophie, sondern auch durch das Konzept der neuen Zentralkü-che. Das Ergebnis scheint zu überzeugen: „ Permanent kommen derzeit neue Kun-den hinzu“, erzählt Klaus Richter. „Und zwar ohne dass wir aggressiv dafür wer-ben würden, sondern weil sie unsere Werte schätzen“, ergänzt Thomas Keßeler. Selbst Sterneköche bewerben sich initiativ als Mitarbeiter, was die dreiköpfige Führungs-riege besonders freut. „Bei uns wird noch richtig gekocht, wir bieten schließlich kei-ne fabrikartigen Essensbausteine, sondern individuelle Konzepte – dafür brauchen wir gutes Fachpersonal, das unsere Werte im Umgang mit den Kunden lebt“, betont Klaus Richter. Nur so könne das Unterneh-men bei schlanker Führungsriege gesund wachsen. „Wir stärken uns durch eine Art Netzwerk- statt einer hierarchischen Betriebsleiterstruktur“, erläutert Thomas Keßeler den Unterschied zu großen Caterern. So ist das Ziel von Rebional auch nicht das Voll- oder Teilcatering, sondern die Vermittlung und Implementierung des eigenen Know-hows und der Werte – in Form eines Gastronomie- Betriebsleiters oder als externer Berater. „Wir machen unseren Job lieber möglichst gut, als möglichst weit zu expandieren“, schließt Klaus Richter. kir ELRO Grossküchen GmbH Industriering Ost 31 47906 Kempen Tel. (02152) 205 59 91 E-Mail: verkauf@elro-d.de www.elro.ch Drei Gründe, warum sich Kunden für ELROentscheiden. 100 % Qualität Maximale Belastbarkeit und Langlebigkeit der ELRO Apparate, auch unter extremsten Bedingungen, werden durch den Einsatz von ausschließlich hoch-wertigen Materialien in der Produktion sowie die robuste Bauweise garantiert. ELRO High-speed Der ELRO High-speed (direkte Dampfeinspritzung durch externen Dampferzeuger) steigert die Produktivität um 65 %. Er stellt die Produktionsleistung eines Kombidämpfers bereit – im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten jedoch bereits in Sekunden-schnelle und direkt in den Pfannen oder Kesseln. ELRO HPC, High Pressure Cleaning Dank ELRO HPC lassen sich die Geräte in Rekordzeit mittels Hochdruckreiniger reinigen. Möglich macht es der in Europa einmalige Schutz der Apparate gegen Feuchtigkeit mit der Schutzart IPX6 und IPX9k. HPC bringt somit unschlagbare Kostenvorteile. ANZEIGE


GVmanager_12_2013
To see the actual publication please follow the link above