Page 33

GVmanager_10_2013

Fotos: Royal Meat, Nestlé Professional, Karl Kemper Convenience Festtagsküche Anuga Halle 6.1, Stand 50/51 Royal Meat. Im Einklang mit der Natur. Das sollten Sie wissen. Im Einklang mit der Natur leben die Lämmer und Rinder während des ganzen Jahres auf Englands saftig grünen Salzwiesen. Diese natürliche Aufzucht, strenge Qualitätskontrollen und professionel-le Verarbeitung schaffen ein Produkt höchster Güteklasse. Durch die kurzen Lieferwege können Sie die besondere Fleischqualität jederzeit frisch in Deutschland genießen. www.royal-meat.de Royal Meat 3.indd 1 17.09.13 11:24 zentrierten Saucenbasen von Unilever Food Solutions. Diese Pro-dukte können in allen Schritten im Koch-prozess eingesetzt werden. Mit ihrem ausgewogenen Ge-schmacksprofil las-sen sie Köchen noch viel Raum für eigene Kreativität. Durch ihre Reduktion von 1:12 sind sie zudem sehr ergiebig. Festauftakt Zum Auftakt eines festlichen Menüs oder Buffets bieten sich diverse kalte oder warme Möglichkeiten an. Soll es als Vorspeise eine Fischspezialität sein, eig-net sich z. B. der Weckglas® Räucherlachs auf Senfgurken im Sortiment der Achenbach Delikatessen Manufaktur. Das tiefge-kühlte Produkt passt aufgrund der Präsentations-from auch sehr gut für (Flying) Buffets. Mit dem Räucherlachs-Sortiment Retro-Style lässt Rewe Foodservice die gute alte Zeit tra-ditionell skandinavischer Räucherkunst wie-der aufleben. Nach dem Salzen von Hand werden der Lachs, der Schwarze Heilbutt und die Lachsforelle getrocknet, anschlie-ßend am Schwanz aufgehängt und in alten Öfen über am Boden verglü-henden Buchenholzspänen kalt geräuchert. Die Produkte sind in unterschiedlichen Gewichts-größen und teils auch unkalib-riert erhältlich. Alternativ kann die Vorspeise aber auch sehr edel mit Kom-ponenten aus Gans oder Ente gestaltet werden. Eine gro-ße Auswahl bietet hierfür die Achenbach Delikatessen Manu-faktur z. B. mit der Gänseleber auf Früchtebrot, Mini-Brioches mit Gän-seleber oder der Praline Ente mit Pfiffer-lingen in Panko-Mandelkruste. Für Vegetarier führt das Unternehmen Delice Greyerzer Käse und Feigensenf mit Rauchmandeln auf Pumpernickelboden. Für einen Blickfang auf dem Vorspeisenteller sorgt Resch&Frisch mit einer pikanten Petit Fours Variation. Die acht unterschiedlichen Sorten der „Klassik“-Mischung müssen nur 90 Min. aufgetaut wer-den und sind dann zum Verzehr bereit. Frische Akzente setzt ein festlicher Feinkostsalat wie die neuen Kreationen im Programm von Grossmann Feinkost. Dazu gehören der fruchtige Hähnchenbrustsalat Orange-Senf mit Cranberries und gehobelten Haselnüssen, der Räucherlachssalat mit Meerret-tich sowie der Entensalat Cumberland mit fruchtigen Orangenspal-ten. Sehr winterliche Akzente setzen die neuen Zimtheringshappen ohne Haut mit Früchten und Rosinen. Auch Seubert setzt auf auf die herzhafte Abwandlung eines süßen Klassikers und kombiniert Panna Cotta mit z. B. Pfifferlingen. Klassische Suppeneinlagen, wie Mark- und Geflügelklößchen, sind bei Tulip Food Service erhältlich. Die tiefgekühlten Klößchen müs-sen nur in die heiße Suppe gegeben werden und darin kurz garzie-hen, bevor sie servierfertig sind. Süßes Finale Ein süßes Finale darf zum Abschluss eines festlichen Menüs nicht fehlen. Dafür bietet Dr. Oetker Food-Service z. B. Cremedesserts nach Tortenart: die Käse-Sahne- Creme, Himbeer-Sahne-Creme und die Creme nach Schwarzwälder-Kirsch Art. Als vierte süße Verfüh-rung gibt es seit September das Dessert nach Tortenart Mokka-Creme mit einem Mix aus Schokolade und Kaffee. Eine leichtere Alter-native ist der saisonale Pudding mit Bratapfel- Geschmack, der nur bis Februar 2014 erhält-lich ist und sich auch vielfältig schichten lässt. Die saisonalen Desserts für die Festtage von Resch&Frisch sind in diesem Jahr das Himbeer- Buttermilch-Törtchen sowie die Beerenflammeri-Terrine. Nur für kurze Zeit erhältlich ist auch das neue Baci Semifreddo von Nestlé Professional. Das Dessert kann im Glas als aufgespritzte Creme oder auf einem Saucenspiegel als Parfaitstück serviert wer-den. Als Mousse gibt es unter der Marke Docello vom Hersteller zudem diverse Geschmacksrichtungen wie Café, Praliné, Mousse au Chocolat, Vanille und Bayerische Creme. Vorgefroren im 1,25-l- Beutel gibt es von Debic aus dem Hause FrieslandCampina Food- Service die sogenannte Freez Mousse au Chocolat, die sich direkt aus dem Dressierbeutel mit integrierter Tülle portionieren lässt. Ein Klassiker von Debic ist dagegen der servierfertige Sahne-Milchreis. Dass Eis immer Saison hat, zeigt Mövenpick mit seiner winterlichen Kreation Butterkaramell. Sie vereint weiches Karamelleis mit einem Hauch von Salz und einer Spur weißer Schokoladen-Sahnecreme. Karl Kemper Abgerundet wird sie durch kandierte Kürbiskerne. Convenience Royal Meat Nestlé Professional 10/2013 GVmanager 33


GVmanager_10_2013
To see the actual publication please follow the link above