Page 48

24_Stunden_Gastlichkeit_05_2013

Leitmesse der Branche Die Messe führt Angebot und Nachfrage zielgerecht zusammen und schärft zu-gleich das Profil jeder Branche was gleichzeitig Synergien er-zeugt. Zusätzlich fokussiert die Messe mit neuen Trendthemen die wichtigsten Zukunftstrends. Dort treffen Fachleute aus Gas-tronomie und Gemeinschafts-verpflegung auf die Aussteller aus unterschiedlichsten Bran-chen. Wer seinen Betrieb fit für die Anforderungen des Marktes machen oder sich über neue Ideen und zukunftsträchtige Konzepte informieren will, wird hier garantiert fündig. Dabei ist es wichtig herauszufinden, was Bestand hat und welcher Trend schnell wieder verschwunden sein wird. Die Messe gibt darauf Antworten und setzt die wirk-lich wichtigen Trends, die zei-gen, wohin der Weg führt. Ja Zu den Trendthemen der Anuga 2013 zählen:  Gourmetprodukte und regionale Spezialitäten  Halal-Food  Bio-Produkte  Vegetarische Produkte  Functional Food  Koschere Produkte  Fingerfood  Handelsmarken Die Anuga Food Service zeigt zukunftsstarke Gastrokonzepte. Die Fachmesse ist auf Technik und Ausstattungen ausgerichtet und bündelt alle relevanten The-men und Trends für Entscheider aus der Gastronomie und dem Außer-Haus-Markt. Ein Höhe-punkt in diesem Jahr ist der Pro-fiwettbewerb „Koch des Jahres“. In der Anuga Drinks werden Neuheiten aus der Getränkewelt erlebnisorientiert dargeboten. Hier finden die Besucher neue , ich unterstütze die Arbeit und Initiativen des BVI und möchte nähere Informationen. Ich bin an weiteren Informationen über den BVI interessiert. BVI Bundesverband Schnellgastronomie und Imbissbetriebe e. V. Klettenberggürtel 51 50939 Köln Name, Vorname Betrieb Straße/ Nr. PLZ Ort Tel./ Fax Ort, Datum 7Unterschrift Einsenden an oder per Fax: (0221) 465882 E-Mail: bvi-imbiss@gmx.de www.schnellgastronomie.de Geschmackserlebnisse ebenso wie natürliche, nachhaltig pro-duzierte und hochwertige Ge-tränke wie Smoothies, Soft- und oder Energy Drinks. Auf der Anuga Meat präsentieren Aus-steller von Fleisch, Wurst, Wild und Geflügel ihre Neuheiten. Die Anuga Frost Food bietet eiskalte Geschmackserlebnisse: Frozen Food, Tiefkühlprodukte und Eiscreme-Erzeugnisse, er-füllen den Wunsch nach einem schnellen Genuss. Die Anuga Dairy setzt Akzente für Milch- und Molkereiprodukte. Regio-nale Rohprodukte, der Verzicht auf Zusatzstoffe sowie Gentech-nik zählen hier zu den wichtigs-ten Themen. Die Anuga Bread und Bakery ist die internationa-le Fachmesse für Brot und Back-waren, Brotaufstriche und Heiß-getränke. Auch sie hält für Ent-scheider aus der Gastronomie Die diesjährige Anuga, Weltmesse der Ernährung, findet vom 5. bis 9. Oktover 2013 in Köln statt. Die Leitmesse für Industrie, Handel, Gastronomie, Lebensmittel und Getränke vereint nach einem besonderen Messekonzept zehn Fachmessen unter einem Dach. starke Ideen bereit. Die Anuga Organic ist ein Marktplatz für Bio-Produkte. Das Marktvolu-men von Bioprodukten hat sich in den letzten zehn Jahren ver-doppelt und ihre Vielfalt nimmt weiter zu. An allen Messetagen ist der BVI mit einem Infostand in der Halle 7.1, Gang F, Nr. 008, präsent, auf dem sich der Geschäftsführer, Rechtsanwalt Jürgen Kasper, auf Gespräche freut. Die Anuga öffnet an allen fünf Messetagen ihre Tore um 10 Uhr statt wie bisher um 9 Uhr und endet um 19 Uhr mit Aus-nahme des letzten Messetages, an dem die Türen um 18 Uhr schließen. Eintrittskarten sollten im Vorverkauf bestellt werden, da die Preise ca. 40 % niedri-ger liegen als der Kauf an der Kasse. Die Karten sind unter info@koelnmesse. de erhältlich. Weitere Infos gibt es auch unter: www.koelnmesse.de. Döner im Zwielicht Laut Pressemitteilungen haben Staatsanwaltschaften in Bremen und Niedersachsen rund 100 Ver-fahren gegen Betreiber von Döner- Imbissen eingeleitet. Unter ande-rem sollen dort Döner verkauft wor-den sein, die ausschließlich oder fast nur aus Hackfleisch bestanden haben. Ähnlich sei bei Schinken und Pizzen sowie bei Fetakäse manipuliert worden. Beanstandet wurde auch der Verkauf von aus-ländischen Getränkedosen ohne Pfandlabel. Betroffene können sich gerne beim BVI für eine Beratung melden. RA Jürgen Kasper BVI-NEWS Foto: koelnmesse


24_Stunden_Gastlichkeit_05_2013
To see the actual publication please follow the link above