x
Allgemein

Pfiffige Zwergenküche (FIRST CLASS Ausgabe 5 Mai 2011)

Quelle: ALB GOLD-Teigwaren Ort: Trochtelfingen

 

 

 

Spaghetti-Muffins (für 4 Personen):

Zutaten: 150 g ALB-GOLD Dinkelspaghetti, 6 Eier, 100 g Sahne, 200 g Schinken,50 g Parmesan, 100 g Emmentaler, 350 g Lauch, 2 EL gehack. Petersilie, 4 EL Rapsöl, Muskat, Pfeffer, Salz

1) Dinkelspaghetti leicht zerbrechen und in reichlich Salzwasser gut bissfest kochen, abgießen und kalt abschrecken.
2) Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
3 )Schinken würfeln, Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Nacheinander in 2 EL heißem Öl Schinken und Lauch andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Spaghetti mischen.
4) Eier mit Sahne, Parmesan und Petersilie vermischen und auch mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
5) Ein Muffinblech mit etwas Öl einfetten, die Spaghetti-Gemüse-Mischung auf die Mulden verteilen und die Eier-Mischung über die Spaghetti geben. Spaghetti-Muffins mit Käse bestreuen und das Blech für etwa 25 Min. in den Backofen geben, bis der Käse goldbraun ist.

 

Leipziger Allerlei mit Herznudeln und Knusperschnitzel (für 4 Personen)

Zutaten: 200 g grüne Bohnen, 200 g Spargel, 100 g Erbsen, 2-3 Karotten, 1 kleiner Blumenkohl, 1 Kohlrabi, 1 Zwiebel, 80 g Butter, 200 ml Sahne, Salz, Pfeffer, 2 Prisen Zucker, Muskat, ½ Bund Petersilie, 300 g ALB-GOLD Herznudeln, 4 Putenschnitzel, 4 EL Cornflakes, 1 EL Senf, 1 kleine Tasse Sesam, 1 Zweig Rosmarin und Thymian, Öl

1) Spargel in einem Sieb abtropfen lassen. Grüne Bohnen und Erbsen im Kühlschrank auftauen. Karotten und Kohlrabi waschen, schälen und in Stifte schneiden. Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen teilen.
2) Gemüse mit Hilfe eines Schaumlöffels sortenweise im kochenden Salzwasser knackig garen. Gemüse jeweils im Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Kochwasser aufbewahren.
3) Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. 300 ml von der entstandenen Gemüsebrühe (Kochwasser) zusammen mit der Sahne zugeben und aufkochen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat abschmecken. Gemüse zugeben und untermischen. Evtl. mit etwas angerührter Stärke abbinden.
4) Petersilie waschen trocken schütteln, fein hacken und über das Leipziger Allerlei streuen.
5) In der Zwischenzeit Herznudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
6) Schnitzel waschen, trocken tupfen, mit Senf bestreichen und mit Pfeffer würzen. Rosmarin und Thymian waschen und fein hacken bzw. abzupfen.
7) Cornflakes in einer großen Schüssel etwas zerdrücken, Sesam und Kräuter dazugeben und vermischen. Schnitzel in der Panade wenden und gut andrücken.
8) In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten darin goldknusprig braten.

 


 

Witziger Tiermotivkuchen (für 4 Personen)

Zutaten: 300 g Blätterteig, 300 g ALB-GOLD-Tiermotivnudeln, 70 g Kirschtomaten, 100 g gekochter Schinken, 250 g Schmand, 3 Eier, 150 ml Milch, 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda, Bergkäse), 1 kleine rote Paprika, 3 EL gehackte Petersilie,  Pfeffer, Muskat, Salz

1) Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2)  Blätterteig auftauen lassen.
3)Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, anschließend abschrecken.
4) Tomaten waschen und halbieren. Schinken würfeln.
5) Für die Eiermilch: Schmand, Eier, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Je nach Größe der Auflaufform ca. 150-200 ml Milch dazu geben. Gut verquirlen (wichtig ist, dass die Nudeln zum Schluss gut bedeckt sind).
6) Blätterteig aufeinander legen und auf einer bemehlten Fläche 30 cm Ø groß ausrollen. In eine gefettete Springform (24 cm Ø) oder Auflaufform legen. Den Rand gut andrücken, den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Tiernudeln auf dem Blätterteig verteilen.
7) Mit Tomatenhälften und den Wurstwürfel belegen und den Eiermilch darüber gießen.
8) Zum Schluss den Käse über die Auflaufform verteilen.
9)Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Min. backen, anschließend 10 Min. ruhen lassen.
10) Petersilie waschen, trocken schleudern, hacken und über den Auflauf streuen.

 


 

Schokonudeln mit Sauerkirschen und Vanilleeis bzw. Vanillesauce (für 4 Personen)

Zutaten: 250 g ALB-GOLD Schokonudeln, 4 EL Kakao, 500 g Sauerkirschen, 1 TL Stärke, 1 EL, Zucker, 4 Kzgeln Vanilleeis oder 4 EL Vanillesauce, Kakaopulver zur Deko

1) Zuerst die Schokonudeln in reichlich Milch mit einem Esslöffel Zucker und dem Kakaopulver bissfest kochen.
2) Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Einige Löffel Kirschsaft abnehmen und mit der Stärke verrühren. Restlichen Saft mit 1 EL Zucker in einem kleinen Topf erhitzen. Wenn der Saft kocht, die angerührte Stärke zugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Kirschen dazugeben.
3) Zum Anrichten den Tellerrand mit etwas Kakaopulver bestäuben, die Nudeln in die Mitte des Tellers platzieren, mit den Kirschen belegen und Vanilleeis oder Vanillesauce dazu servieren.

Vanillesauce (für 4 Personen)

Zutaten: 500 ml Milch, 1 Vanilleschote, 2 EL Speisestärke, 3 EL Vanillezucker

1)Vanilleschote längs halbieren und Mark herauskratzen. Mark und Schote mit ¾ der Milch aufkochen, anschließend Schote herausnehmen.
2)Stärke mit restlicher Milch und dem Vanillezucker glatt rühren; in kochende Vanillemilch rühren. Unter rühren nochmals aufkochen lassen.

Fotos: ALB-GOLD Teigwaren 

Redaktion FIRST CLASS

Rezept drucken
Pfiffige Zwergenküche (FIRST CLASS Ausgabe 5 Mai 2011)
Portionen
Portionen
Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend