Leicht geräucherte Schweineschulter
Zutaten
  • 2,5kg Schweinschulter
  • Für die Lake/ Sud:
  • 1 Zitrone
  • 3Zehen Knoblauch
  • 20 Wacholderbeeren
  • 1 EL Senfkörner
  • 5 Nelken
  • 20g Ingwer
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2,5l Wasser
  • 200g Salz
  • 200g Salz
Anleitungen
  1. Die Schweineschulter vor dem eigentlichen Übernachtgaren ca. 10 Minuten bei 100°C manuell dämpfen – dies erleichtert das Einschneiden der Schwarte.
  2. Währenddessen mischen Sie alle Zutaten für den Sud in einem Edelstahlbehälter zusammen. Nach dem Dämpfen die Schwarte beliebig einschneiden, und die Schulter in den Sud geben.
  3. Betriebsart Fleisch -> Übernacht Braten anwählen und die Einstellungen Anbraten Stufe 2 oder 3 und die entsprechende Kerntemperatur einstellen (bspw. 70°C).
  4. Wird die gewählte Kerntemperatur erreicht, beginnt die Reife-/Haltephase.
  5. Nach der Reife-/Haltephase oder am nächsten Morgen, nehmen Sie die Schulter aus dem Sud heraus, geben diese auf einen Gitterrost, nun beladen Sie auch den vorgeheizten VarioSmoker und Räuchern die Schulter
  6. für ca. 1 Stunde weiter in der Reife-/Haltephase.
  7. Entnehmen Sie den VarioSmoker.
  8. Jetzt können Sie jederzeit mit dem Drücken der Überkrusten-Taste und Auswahl der gewünschten Bräunungsstufe (bspw. Stufe 3) den Garprozess fortsetzen und dadurch die wunderbar knusprige Schwarte erzielen.