x
Fleischgericht

Leicht geräucherte Schweineschulter

Quelle: Ort:

Machen Sie die Nacht zum Tag mit dem Rational SelfCookingCenter.

Stellen Sie sich vor, Sie kommen morgens in die Küche und Ihre Großbraten oder Schmorgerichte sind schon fertig. Die Rational Nachtgarung macht das möglich. Damit nutzen Sie das SelfCookingCenter einfach rund um die Uhr und gewinnen nicht nur mehr Kapazität, sondern auch viel mehr Zeit.

Die Qualität des Fleisches aus der Nachtgarung ist einzigartig. Das Fleisch wird besonders zart und saftig von der ersten bis zur letzten Scheibe. Durch das extrem schonende Garverfahren werden Gewichts und Schnittverluste auf ein Minimum reduziert.

Pork Roast

Zusätzlich ist die Bedienung sehr einfach. Sie geben einfach vor, wie Sie Ihre Braten, Schmorgerichte oder Ihr Kochfleisch haben möchten, fertig. Jetzt übernimmt Ihr SelfCookingCenter den Rest und kümmert sich darum, dass Ihr Fleisch genauso wird, wie Sie es sich wünschen, ohne jeglichen Überwachungs- und Kontrollaufwand.

Das SelfCookingCenter erkennt die Größe der Fleischstücke und auch die Beschickungsmenge und nimmt alle notwendigen Einstellungen selbstständig vor. Und damit Sie immer wissen, was passiert, zeigt es immer genau an, was es gerade macht.

 

Text und Bild: Rational

Rezept drucken
Leicht geräucherte Schweineschulter
Rational Pork Roast Crispy
Menüart Hauptmenü
Portionen
Zutaten
  • 2,5 kg Schweinschulter
  • Für die Lake/ Sud:
  • 1 Zitrone
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 20 Wacholderbeeren
  • 1 EL Senfkörner
  • 5 Nelken
  • 20 g Ingwer
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2,5 l Wasser
  • 200 g Salz
  • 200 g Salz
Menüart Hauptmenü
Portionen
Zutaten
  • 2,5 kg Schweinschulter
  • Für die Lake/ Sud:
  • 1 Zitrone
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 20 Wacholderbeeren
  • 1 EL Senfkörner
  • 5 Nelken
  • 20 g Ingwer
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2,5 l Wasser
  • 200 g Salz
  • 200 g Salz
Rational Pork Roast Crispy
Anleitungen
  1. Die Schweineschulter vor dem eigentlichen Übernachtgaren ca. 10 Minuten bei 100°C manuell dämpfen – dies erleichtert das Einschneiden der Schwarte.
  2. Währenddessen mischen Sie alle Zutaten für den Sud in einem Edelstahlbehälter zusammen. Nach dem Dämpfen die Schwarte beliebig einschneiden, und die Schulter in den Sud geben.
  3. Betriebsart Fleisch -> Übernacht Braten anwählen und die Einstellungen Anbraten Stufe 2 oder 3 und die entsprechende Kerntemperatur einstellen (bspw. 70°C).
  4. Wird die gewählte Kerntemperatur erreicht, beginnt die Reife-/Haltephase.
  5. Nach der Reife-/Haltephase oder am nächsten Morgen, nehmen Sie die Schulter aus dem Sud heraus, geben diese auf einen Gitterrost, nun beladen Sie auch den vorgeheizten VarioSmoker und Räuchern die Schulter
  6. für ca. 1 Stunde weiter in der Reife-/Haltephase.
  7. Entnehmen Sie den VarioSmoker.
  8. Jetzt können Sie jederzeit mit dem Drücken der Überkrusten-Taste und Auswahl der gewünschten Bräunungsstufe (bspw. Stufe 3) den Garprozess fortsetzen und dadurch die wunderbar knusprige Schwarte erzielen.
Florian Harbeck
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend