x
Vegetarisch

Herzhafte Hafer-Nuss-Waffeln

Quelle: Ort:

Ob als genüsslicher Brunch, ein Mittagessen der etwas anderen Art oder ein Dinner mit Freunden – Belgische Waffeln gehen doch immer.

 

Quelle: Alpro

Rezept drucken
Herzhafte Hafer-Nuss-Waffeln
alpro_Haferwaffeln
Menüart Hauptmenü
Portionen
Zutaten
  • 350 ml Alpro Haferdrink Original lauwarm
  • 50 g Haselnüsse gehackt
  • 300 g Dinkelmehl Type 1050
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1/2 TL Salz
  • 15 g frische Hefe
  • 40 g flüssige Margarine
  • 150 g Alpro Soja-Joghurtalternative Natur mit Hafer
  • 150 g Feldsalat
  • 2 Orangen
  • 150 g Möhren
  • 1 Bund Minze
  • 1 Bund Dill
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Salz und Cayennepfeffer zum Abschmecken
  • 1 TL Agavendicksaft
Menüart Hauptmenü
Portionen
Zutaten
  • 350 ml Alpro Haferdrink Original lauwarm
  • 50 g Haselnüsse gehackt
  • 300 g Dinkelmehl Type 1050
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1/2 TL Salz
  • 15 g frische Hefe
  • 40 g flüssige Margarine
  • 150 g Alpro Soja-Joghurtalternative Natur mit Hafer
  • 150 g Feldsalat
  • 2 Orangen
  • 150 g Möhren
  • 1 Bund Minze
  • 1 Bund Dill
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Salz und Cayennepfeffer zum Abschmecken
  • 1 TL Agavendicksaft
alpro_Haferwaffeln
Anleitungen
  1. Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten und abkühlen lassen. Mehl, Haferflocken, Chiliflocken, abgeriebene Zitronenschale, Salz und 2 EL der abgekühlten Haselnüsse in einer Schüssel vermengen. Hefe in den lauwarmen Haferdrink bröseln und rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  2. Hefegemisch und flüssige Margarine zum Mehlgemisch geben. Die Zutaten 3 Minuten mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Salat zubereiten. Dafür den Feldsalat putzen, waschen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Die Orangen schälen, sodass die weiße Haut dabei mit entfernt wird. Die Orangen in dünne Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und der Länge nach hobeln. Für das Dressing die Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Soja-Joghurtalternative, Olivenöl, Salz, Cayennepfeffer, Agavendicksaft und Kräuterverrühren.
  4. Teig nochmals umrühren. Die Waffeln portionsweise im heißen Waffeleisen jeweils ca. 4 Minuten goldbraun backen.
  5. Noch warm mit den restlichen gerösteten Haselnüssen bestreuen und mit dem Salat servieren.
Eva Fürst
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend