x
Dessert

Haselnussparfait mit Maroni-Espuma

Quelle:

Produkthinweis: Für das Rezept wurden die Basis für Eis und feine Parfaits, der Vanillin-Zucker, die Parfaitformen und das Trennspray von Hügli eingesetzt. Mit der Basis können verschiedenste Desserts kreiert und passend zur Winterzeit angerichtet werden.

Rezept drucken
Haselnussparfait mit Maroni-Espuma
Menüart Dessert
Portionen
Zutaten
Espuma
Menüart Dessert
Portionen
Zutaten
Espuma
Anleitungen
  1. Parfaitformen mit Trennspray besprühen. Haselnüsse im Ofen rösten und nicht zu fein mahlen. Kuvertüre splittern und Sahne steif schlagen. Parfaitpulver anrühren und ca. vier Minuten aufschlagen. Haselnüsse und Kuvertüresplitter daruntermischen, die steif geschlagene Sahne unterheben und in die vorbereiteten Formen abfüllen. Im Tiefkühler mehrere Stunden gefrieren lassen. Aus der Form heben, aufschneiden, anrichten und garnieren.
  2. Im Tiefkühler mehrere Stunden gefrieren lassen. Aus der Form heben, aufschneiden, anrichten und garnieren.
  3. Für das Espuma alles zusammenmischen, durch ein feines Sieb passieren und in den einen Bläser abfüllen. Mit einer Patrone belüften und kalt stellen. Bei Bedarf fertig anrichten.
Sina Fürch
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend