x
Allgemein

Ein Käsekuchen-Traum wird wahr!

Quelle: B&L MedienGesellschaft; Foto: Christian Feist Ort: München

Der klassische Käsekuchen gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Produkten in der Backkunst. Bei der Zubereitung des Kuchens gibt es viele Variationen. Eine besonders schmackhafte Variante des Klassikers, den New York Strawberry Cheesecake, gibt es hier im kostenlosen Rezeptvorschlag:

Zutaten:

Für den Boden: 150 g Haferkekse, 20 g Zucker, 100g zerlassene Phase Professional „Wie Butter“

Für die Füllung: 6 große Eier, 300 g Zucker, 900 g Frischkäse, je 250 ml Schmand und Rama Cremefine Schlagcreme, Saft von einer Zitrone, 1 EL Vanilleextrakt, 2 EL Mehl, 200 ml Erdbeerpüree

Zubereitung:

Ofen auf 220°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Haferkekse zerkrümeln, in eine Schüssel geben und mit der Phase Professional Wie Butter und Zucker vermischen. Die Mischung in einer 24er Springform geben, gut andrücken und für 15 Min. kühl stellen.

Die übrigen Zutaten – bis auf 80 ml Erdbeerpüree – mit einem Mixer zu einer glatten Masse verrühren (darf nicht fluffig werden). Springform aus dem Kühlschrank nehmen und die Frischkäsemischung in die Form gießen.

Das restliche Erdbeermark auf dem Kuchen verteilen. Alles für 5 bis 10 Min. ruhen lassen. Kuchen 15 Min. backen, Temperatur auf 135°C reduzieren und den Kuchen 1 Stunde weiterbacken. Dann den Ofen ausschalten und für 2 Stunden geschlossen halten (sehr wichtig). Springform aus dem Ofen nehmen und für 8 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Welche Faktoren für eine gelungene Süßspeise entscheiden sind sowie weitere Dessertrezepte finden Sie hier…

Rezept drucken
Ein Käsekuchen-Traum wird wahr!
Portionen
Portionen
Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend