Allgemein

Currywurstsauce mit Mango

Quelle: Steinhaus Fruchtkonserven Ort: Remscheid-Lennep

Ideale Begleiter zu bayerischen und österreichischen Süßspeisen sind die neuen Produkte Marillen- und Zwetschgenröster von Steinhaus. Die leicht stückigen, angedickten Saucen können direkt aus der Dose portioniert werden und passen z. B. zu Kaiserschmarrn, Quarkauflauf und süßen Knödeln. Herzhaft abwandeln lässt sich zudem das Püree Frucht-Wucht Mango: als Currywurstsauce. Das Rezept dazu entstand zusammen mit Ralf Meyer vom Seniorenheim Ev. Stiftung Augusta in Bochum.

 

Currywurstsauce mit Mango
(für 10 Portionen Sauce à 110 g)

Zutaten

176,5 g Steinhaus Frucht-Wucht Mango

71 g fein gewürfelte Zwiebeln, 4 g Currypulver (1 TL)

0,6 g Cayennepfeffer (1 Msp.), 6 g brauner Zucker (1 TL), 350 g passierte Tomaten, 177,5 g Ketchup

450 ml frische Rinderkraftbrühe

Zubereitung

Zwiebeln anbraten, Currypulver, Cayennepfeffer und braunen Zucker anrösten, mit Rinderbrühe ablöschen. Passierte Tomaten, Ketchup und Frucht-Wucht Mango dazugeben. Auf ca. 50 % einkochen lassen und mit dem Mixer fein pürieren.

Sauce etwas abkühlen lassen und auf die gebratene Currywurst geben – je nach Wunsch noch mit Curry abstäuben.

www.fruchtkonserven.de

Rezept drucken
Currywurstsauce mit Mango
Portionen
Portionen
Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend