Bärlauch Cappuccino mit Brotchip und Ziegenkäse
Portionen
4Personen
Portionen
4Personen
Zutaten
  • 100g Bärlauch
  • 1Hand voll Radieschensprosse
  • 1Hand voll Spinat
  • Salz
  • 250g Kartoffelnmehligkochend
  • 150g Knollensellerie
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2EL Pflanzenöl
  • 800ml Gemüsebrühe
  • 100ml Sahne
  • 50g Creme fraîche
  • 50ml Milch
  • 4 Brotchips
  • 120g Ziegenfrischkäse
Anleitungen
  1. Den Bärlauch, die Sprossen und den Spinat waschen, verlesen und abtropfen lassen. Zusammen kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen und hacken.
  2. Die Kartoffeln und den Sellerie schälen und würfeln.
  3. Die Schalotten und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In heißem Öl glasig anschwitzen, die Kartoffeln und den Sellerie zugeben und mit der Brühe ablöschen. Etwa 15 Min. leise köcheln lassen.
  4. Die Sahne, den Spinat, die Sprossen und die Brunnenkresse zufügen und die Suppe fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb passieren. Je nach Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder noch etwas Brühe zufügen.
  5. Die Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Vor dem Servieren nochmal schaumig mixen und mit Milchschaum toppen.
  7. Brotchip mit angemachten Ziegenfrischkäse garnieren und zum Cappuccino reichen.