x
Uncategorized

Bärlauch Cappuccino mit Brotchip und Ziegenkäse

Quelle:

Sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch gut: Bärlauch Cappuccino mit Brotchip und Ziegenkäse.

 

Quelle: VKD / Ingo Hilger

Rezept drucken
Bärlauch Cappuccino mit Brotchip und Ziegenkäse
Menüart Getränk
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Getränk
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Bärlauch, die Sprossen und den Spinat waschen, verlesen und abtropfen lassen. Zusammen kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen und hacken.
  2. Die Kartoffeln und den Sellerie schälen und würfeln.
  3. Die Schalotten und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In heißem Öl glasig anschwitzen, die Kartoffeln und den Sellerie zugeben und mit der Brühe ablöschen. Etwa 15 Min. leise köcheln lassen.
  4. Die Sahne, den Spinat, die Sprossen und die Brunnenkresse zufügen und die Suppe fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb passieren. Je nach Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder noch etwas Brühe zufügen.
  5. Die Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Vor dem Servieren nochmal schaumig mixen und mit Milchschaum toppen.
  7. Brotchip mit angemachten Ziegenfrischkäse garnieren und zum Cappuccino reichen.
Eva Fürst
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend