x
Dessert

Weißbier-Panna Cotta

Quelle:

Weißbier ist nicht nur zum Oktoberfest beliebt – im neuen Dessertrezept von Debic wird es mit einer cremigen Panna Cotta, Marsalaschaum und Waldfrüchten kombiniert.
Die Ready-to-use flüssige Dessertbasis Panna Cotta ist von Küchenchefs schnell zubereitet: einfach erwärmen, individuell aromatisieren, portioniert durchkühlen und garniert servieren.
Weitere Pluspunkte der Debic Panna Cotta: Frischer Geschmack wie hausgemacht, feine Struktur und ein unvergleichlich sahniges Mundgefühl. Perfekt für den hektischen Küchenalltag und wechselndes Personal.

Dieses und weitere Rezepte finden Profianwender in der Dessert-Broschüre „Unendliche Möglichkeiten“, die auf der Website downloadbar ist:
www.debic.com/de-de/dessert-inspiration-special

Quelle: Friesland Campina Foodservice

Rezept drucken
Weißbier-Panna Cotta
Menüart Dessert
Portionen
Portionen
Menüart Dessert
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Zunächst 500 ml Debic Panna Cotta erwärmen, 2 Blatt Rindergelatine in 200 ml Weißbier auflösen. 50 ml Debic Schlagsahne 32 % hinzufügen und alles vermischen. 10 Serviergläser damit bis zur Hälfte befüllen und ca. 4 Stunden kühlen.
  2. Für den Marsala-Schaum die restlichen 500 ml Debic Panna Cotta erwärmen und mit 3 Eigelb, 150 ml Marsala sowie 20 ml Orangenlikör vermischen. Danach in Sahne-Siphon geben, mit 3 Kapseln befüllen und für ca. 3 Stunden kühlen.
  3. Zum Anrichten die Weißbier-Panna Cotta mit 500 g Waldbeeren garnieren und mit dem Marsalaschaum auffüllen. Abschließend jedes Glas mit Schokoladen-Deko garniert servieren.
Florian Harbeck
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend