x
Dessert

Weißbier-Panna Cotta

Quelle:

Weißbier ist nicht nur zum Oktoberfest beliebt – im neuen Dessertrezept von Debic wird es mit einer cremigen Panna Cotta, Marsalaschaum und Waldfrüchten kombiniert.
Die Ready-to-use flüssige Dessertbasis Panna Cotta ist von Küchenchefs schnell zubereitet: einfach erwärmen, individuell aromatisieren, portioniert durchkühlen und garniert servieren.
Weitere Pluspunkte der Debic Panna Cotta: Frischer Geschmack wie hausgemacht, feine Struktur und ein unvergleichlich sahniges Mundgefühl. Perfekt für den hektischen Küchenalltag und wechselndes Personal.

Dieses und weitere Rezepte finden Profianwender in der Dessert-Broschüre „Unendliche Möglichkeiten“, die auf der Website downloadbar ist:
www.debic.com/de-de/dessert-inspiration-special

Quelle: Friesland Campina Foodservice

Rezept drucken
Weißbier-Panna Cotta
Menüart Dessert
Portionen
Portionen
Menüart Dessert
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Zunächst 500 ml Debic Panna Cotta erwärmen, 2 Blatt Rindergelatine in 200 ml Weißbier auflösen. 50 ml Debic Schlagsahne 32 % hinzufügen und alles vermischen. 10 Serviergläser damit bis zur Hälfte befüllen und ca. 4 Stunden kühlen.
  2. Für den Marsala-Schaum die restlichen 500 ml Debic Panna Cotta erwärmen und mit 3 Eigelb, 150 ml Marsala sowie 20 ml Orangenlikör vermischen. Danach in Sahne-Siphon geben, mit 3 Kapseln befüllen und für ca. 3 Stunden kühlen.
  3. Zum Anrichten die Weißbier-Panna Cotta mit 500 g Waldbeeren garnieren und mit dem Marsalaschaum auffüllen. Abschließend jedes Glas mit Schokoladen-Deko garniert servieren.
Florian Harbeck
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend