x

Vernetzte Branchen 2.0

Datum: 10.07.2017Quelle: B&L MedienGesellschaft Ort: München

„Verbrennung durch Hektik und in den Finger schneiden, mangels Konzentration und Erfahrung, sind die häufigsten Sicherheitsrisiken, die Kochazubis gerne eingehen”, weiß Johann Lafer. „Deswegen bringen wir den Auszubildenden bestimmte Techniken bei, um sich beim Schneiden sicher zu fühlen. Und was bei uns sehr wichtig ist: man darf nicht gleich Druck ausüben und sollte den Mitarbeitern die nötige Ruhe und Zeit geben, um Erfahrung zu sammeln.” Welche Tipps Johann Lafer zum Thema Sicherheit noch so hat, lesen Sie in unserem Sonderspecial „Vernetzte Branchen 2.0“.

Andrea Weimar
kennt sich mit dem Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement aus. Sie weiß, dass die Anpassung der Maßnahmen nicht immer teuer sein muss. In unserem Sonderspecial verraten Experten Fakten, Umsetzungstipps und Unterstützungsmöglichkeiten, damit die drei Säulen der Gesundheit – Bewegung, Ernährung und Stressmanagement – bei Ihren Mitarbeitern in Einklang kommen.

Zum Thema Mitarbeiter hat auch unser Visionär Andreas Müller einiges beizutragen. Er ist nicht nur erfahrener Hotelier, Gastronom und (Schul-)Caterer, sondern auch Fan der digitalen Küche. Wie er diese Vielfalt erreicht hat und nun pflegt, verrät er uns im Vernetzte Branchen 2.0″.
Auch ein bisschen verrückt muss man heute sein, um spannende Visionen umzusetzen. Solche Visionäre, die branchenübergreifend handeln und über den Tellerrand blicken, sind die Lehmanns. Sie und viele weitere “verrückten” Branchengrößen stellen wir in unserer großen Sonderausgabe der Magazine GVmanager, first class, 24 Stunden Gastlichkeit, Schulverpflegung und Fleischer-Handwerk vor.

Freuen Sie sich also nicht nur auf die Lehmanns und Andreas Müller sondern z. B. auf den Dry-Aged-Pionier Jürgen David.

Welche Themen wir sonst noch planen? Mehr dazu bald hier…

Die 2015er Ausgabe hat von ihrer Aktualität nichts eingebüßt – die Visionäre von damals prägen weiterhin den Außer-Haus-Markt. Zur Erinnerung, hier ein paar Highlights davon:

      

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gratis-PCs sind noch in diesem Jahr im deutschen M... München (ots). Hersteller wollen Abgabe von Gratis-PCs an Internet-Provider-Vertrag oder Kundeninformationen binden. Während Gratis-PCs in den USA sc...
Senioren in der Gemeinschaftsverpflegung Aber wie sieht eine ausgewogene Ernährung für Senioren aus? Welche Möglichkeiten gibt es, trotz nachlassendem Geschmackssinn die Freude am Essen nicht...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend