x

„Mit uns ist zu rechnen”

Datum: 23.03.2016Quelle: HGK-Einkaufsgenossenschaft; Foto: HGK Ort: Hamburg / Hannover

Die HGK verbucht die Branchenleitmessen Intergastra und Internorga als großen Erfolg. Das diesjährige Motto des Auftrittes „Mit uns ist zu rechnen …“ nahmen viele Besucher aus Gastronomie und Hotellerie zum Anlass, sich in Stuttgart und Hamburg über Angebote zu informieren, mit denen sich der Einkauf optimieren kann.

„HGK-Interieur Partner”
Das neue Konzept „HGK-Interieur Partner“ fand nach Mitteilung des Unternehmens großen Zuspruch. Hierbei hat sich die HGK mit acht Lieferpartnern aus den Bereichen Einrichtung und Renovierung vernetzt: das Einkaufstabilisierungssystem HGK-€SP, das durch die Überwachung von Lieferantenpreisen dazu beitragen soll, dass sich Betriebe stabile Konditionen sichern und schnell auf Abweichungen reagieren können, stieß ebenso auf das Interesse vieler Messebesucher. Eine professionelle Unterstützung bei der Online-Vermarktung und dem Online-Vertrieb von Gastronomie und Hotellerie gehörte auch zu den Themen am Stand. Außerdem informierten sich vor allem die Messebesucher am HGK-Stand über das Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“.

Neues, offenes Standkonzept der HGK
Das neue offene Standkonzept ermöglichte den Besuchern u. a., mit vielen Partnerlieferanten der HGK zu sprechen und sich direkt vor Ort einen Eindruck von den einzelnen Produkten zu verschaffen.

Beide Messen seien für die HGK erneut ein wichtiger Indikator dafür gewesen, was Gastronomen und Hoteliers heute bewegt. Die Auftritte in Stuttgart und Hamburg seien für den Austausch mit den HGK-Mitgliedern wichtig gewesen und hätten darüber hinaus neue Kontakte gebracht, die das Unternehmen nach der Messe vertiefen will.

www.h-g-k.de

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Enzyme Enzyme sind Biokatalysatoren, gehören chemisch gesehen zu den Proteinen, werden in der lebenden Zelle gebildet und beschleunigen oder ermögl...
Bierabsatz geht zurück Der Bierabsatz ist im dritten Quartal 2014 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 4,5 % beziehungsweise 1,2 Millionen Hektoliter gesun...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend