x
GV-Team des Jahres 2020 Studierendenwerk Hamburg InfraServ

GV-Teams des Jahres durch Geschäftsführer geehrt

Datum: 10.03.2021Quelle: B&L MedienGesellschaft | Bilder: Ort: München

Die Ende 2020 durch die Redaktion GVMANAGER gekürten zwei GV-Teams des Jahres 2020, wurden im Februar – etwas anders, als geplant – geehrt. Chefredakteurin Claudia Kirchner berichtet:

„Die Umstände haben eine persönliche Übergabe durch mich leider nicht erlaubt, aber ich wurde vor Ort von den Geschäftsführern vertreten – eine tolle zusätzliche Würdigung für die Preisträger“.

Statt auf der großen Bühne zu glänzen, traten die gewichtigen Glasawards für die GV-Teams des Jahres 2021 – gut verpackt – ihre postalische Reise zu den Preisträgern an. Parallel schickte Claudia Kirchner persönliche Videobotschaften auf die digitale Reise zu den zwei Preisträgern:

  • dem elfköpfigen Team der Mensa Finkenau des Studierendenwerks Hamburg
  • dem 35-köpfigen Team Gastronomie & Services der InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG

Impressionen aus den Videobotschaften und den Preisvergaben vor Ort haben wir zum „Miterleben“ in einem kurzen Video zusammengeschnitten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Videobotschaft2 in Hamburg

Studierendenwerk Hamburg InfraServ GV-Team des Jahres 2020
Alexander Schollenberger, Betriebsleiter der Mensa Finkenau (links), und Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer des Studierendenwerks, bei der Übergabe des Preises.

Das Studierendenwerk Hamburg arrangierte in der Mensa Finkenau eine persönliche Übergabe zwischen dem Geschäftsführer des Studierendenwerks, Jürgen Allemeyer, und dem Betriebsleiter der Mensa Finkenau, Alexander Schollenberger. Claudia Kirchner wurde live per Videocall dazugeschaltet, um die Übergabe digital begleiten zu können. Zusätzlich wurde das Ganze gefilmt und zusammen mit der persönlichen Grußbotschaft von Claudia Kirchner an die einzelnen Teammitglieder gesendet.

Das Video des Studierendenwerks Hamburg wurde zudem auf Facebook gepostet.

Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer des Studierendenwerks Hamburg, kommentierte:

Award für das Team der Mensa Finkenau.

„Die Preisverleihung ist zwar den Umständen geschuldet nicht so ausgefallen, wie es das Team verdient hätte. Allerdings konnte ich zumindest unserem Betriebsleiter und Teamcaptain Alexander Schollenberger die Auszeichnung persönlich überreichen und mich bei ihm und seinem Team für den tollen Einsatz bedanken, den sie vor allem auch jetzt in dieser herausfordernden Zeit erbringen.“

Nach Schließungen, Wiedereröffnungen und erneutem Schließen der Betriebe sind die Motivation und die Vorfreude auf die Gäste im Team der Mensa Finkenau nach wie vor groß. Mindestens genauso groß ist aber auch die Freude darauf, die Kollegen endlich wieder zu sehen. „Ich freue mich darauf endlich alle wiederzusehen, in die Augen zu schauen und mal wieder so richtig zu schnacken. WhatsApp, telefonieren, digitale Konferenzen, all diese Medien ersetzen kein vernünftiges und von Emotionen erfülltes Gespräch“, betont Betriebsleiter Alexander Schollenberger.

Unter freiem Himmel in Gendorf

GV-Team des Jahres 2020 InfraServ Studierendenwerk Hamburg
Christian Wieser, Leiter Gastronomie und Services bei ISG, und ISG-Geschäftsleiter Dr. Christoph von Reden bei der Preisübergabe.

Vor der Außenfassade des Betriebsrestaurants von InfraServ – mit dem Chemiepark Gendorf als Spiegelbild im Hintergrund, trafen sich Christian Wieser, Leiter Gastronomie und Services bei ISG, und ISG-Geschäftsleiter Dr. Christoph von Reden zur Preisübergabe mit Fototermin.

Award für das Team Gastronomie und Services bei ISG.

Das 35-köpfige Team Gastronomie & Services wurde zusätzlich per Videobotschaft von Claudia Kirchner gewürdigt.

Zusätzliche Aufmerksamkeit unter den Gästen des Betriebsrestaurants, erzeugten unter anderem LinkedIn-Posts von InfraServ und von Christian Wieser zur Auszeichnung.

„Da ist das Ding“, kommentierte Christian Wieser in seinem LinkedIn-Post. Er dankte der Jury, seinem Geschäftsleiter und vor allem seinem 35-köpfigen Team: „Der größte Dank gilt meinem tollen Team, das sich diese Auszeichnung absolut verdient hat. Ich bin stolz auf euch, und darauf, ein Teil davon zu sein!“

Trotz Kurzarbeit seit Krisenbeginn hat das Team z. B. zum Jahresbeginn 2021 ein komplett neues Kassensystem absolut reibungslos eingeführt. Stolz ist das Team aber vielmehr darauf, dass auch in schwierigen Zeiten die Werte gelebt werden, welche ein tolles Team auszeichnen: gegenseitige Unterstützung, Freude an der Arbeit und der gemeinsame Blick nach vorne. Und genau dafür wurde es ausgezeichnet.

Sie haben sich in Ihrem GV-Team ebenfalls Zusammenhalt und Motivation trotz der fordernden Umstände bewahrt? Dann bewerben Sie sich bis Ende Juli 2021 als GV-Team des Jahres 2021!

Sie haben eine/n Chef/in, Kollegen/in oder Kunden/in, welche/r die aktuellen Herausforderungen mit besonderer Führungsstärke, Motivationskraft und Engagement meistert sowie sich durch Charisma, Kreativität und ein besonderes strategisches Vorgehen hervorhebt? Dann schlagen Sie diese/n als GV-Manager/in des Jahres 2021 vor!

Claudia Kirchner / Redaktion GVMANAGER

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gesucht: GV-Manager und GV-Team des Jahres 2021 Bereits zum zwölften Mal lobt die Redaktion GVMANAGER den GV-Manager des Jahres aus. Die 2020 aufgrund der besonderen pandemischen Lage eingeführte Ka...
Mehrweg-Delivery ins Homeoffice Delivery-Lösungen ins Homeoffice könnten für Betriebsgastronomen künftig ein wichtiger Baustein werden. Wer auf Nachhaltigkeit setzt, kommt dabei an e...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend