x
Vito Frittieroelfilter

Vito: Frittierölfilter

Datum: 11.01.2021Quelle: Vito AG | Ort: Tuttlingen

Kategorie: Prozessoptimierung

Vito filtert Schweb- und Bitterstoffe aus dem Frittieröl, wodurch eine bessere Produktqualität und optische Aufwertung der Speisen erzielt wird. Darüber hinaus werden die Ölkosten deutlich reduziert, der Aufwand rund um die Fritteuse verringert und durch die Anwendung hat man eine regelmäßige Kontrolle und konstante Qualität des Frittieröls.

Wodurch punktet das Produkt in der Kategorie:

Durch den Einsatz des Vito spart man Zeit und verringert den Aufwand rund um die Fritteuse. Mithilfe des Vito sinkt der Verbrauch des Frittieröls enorm und die Kosten werden um bis zu 50 % reduziert. Durch die einfache Konzeptionierung und der leichten Handhabung, ist Vito für jeden anwendbar und kann somit immer das Maximum an Leistung erreichen. Die CO2-Bilanz ist bei jedem Anwender bereits nach nur 5,5 Wochen positiv.

Sonstiger Mehrwert:

Vito Frittierölfilter steht für Wirtschaftlichkeit und Innovation auf nachhaltiger Basis. Grundgedanke dabei ist die Einsparung von Frittieröl – sicher, einfach und schnell. Um den verschiedensten Anforderungen gerecht zu werden, gibt es für jede Fritteuse das passende Modell um die maximale Ersparnis zu erreichen sowie eine hygienische Reinigung des Frittiermediums zu gewährleisten.

Durch die Mikrofiltration werden gesundheitsschädliche Parameter wie Polare Anteile (TPM), freie Fettsäuren oder Polymer Triglyceride aus dem Öl gefiltert, was sich positiv auf Geschmack und Aussehen der frittierten Speisen auswirkt. Zudem ist Vito einfach in jeden Küchenalltag zu integrieren und durch die hohe Produktionsqualität mit „Made In Germany“ Siegel eine Investition auf lange Zeit. Ein großer Vorteil ist seine Mobilität. Die Geräte sind sehr kompakt und einfach in der Handhabung. Ebenso bietet man fahrbare Systeme an, wodurch das Frittieröl abgepumpt sowie transportiert werden kann und somit die sonst umständliche Lagerung entfällt.

Die Anwendung von Vito beeinflusst die Umwelt positiv: Durch den verringerten Frittierölverbrauch entsteht weniger Abfall, verringert sich der CO2-Ausstoß, wird weniger Anbaufläche für die Ölproduktion benötigt. Eine weitere Besonderheit stellt das Filtern ohne jegliche Chemie dar. Hier werden ausschließlich Zellulose-Filter, welche vollkommen biologisch abbaubar sind, verwendet.

Bereits in mehr als 40.000 Küchen und in über 150 Ländern wird der Vito eingesetzt.

Lassen Sie sich das Produkt ergänzend per Video erklären:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Wählen Sie die BEST of Market 2021! Erneut loben wir in diesem Jahr den renommierten Leserpreis BEST of Market aus – zum vierten Mal haben sich Unternehmen mit ihren Produkten und Konzep...
Wählen Sie die BEST of Market 2020! Bereits zum zehnten Mal loben wir in diesem Jahr den renommierten Leserpreis BEST of Market aus. Bereits zum dritten Mal haben sich Unternehmen mit ih...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend