x

Vectron Systems

Datum: 08.01.2017Quelle: Inhalt und Bild: Redaktion GVmanager | Ort: München

Warum punktet das Produkt/Konzept besonders in der ausgewählten Kategorie? Welchen USP hat es?

Seit 1990 produziert Vectron Kassensoftware und Kassensysteme. Mit über 200.000 Installationen in mehr als 30 Ländern ist Vectron einer der größten europäischen Hersteller von Kassensystemen und Marktführer in vielen Branchen. Mit einem Marktanteil von ca. 25 % und höchster Zuverlässigkeit ist Vectron Bestseller im Bereich Gastronomie (Restaurants, Eisdielen, Systemgastronomen, Hotels, Diskotheken). Die Hardware ist äußerst robust und langlebig, die Software flexibel und an individuelle Betriebsanforderungen anpassbar. Schnittstellen zum Anschluss von Zusatzgeräten wie Druckern, Scannern, Pagern, Schankanlagen, Bar & Kitchen Managern etc. ermöglichen maßgeschneiderte Installationen. Für optimale Arbeitsabläufe lassen sich zahlreiche Backoffice-Programme, z. B. Warenwirtschafts-, Personalmanagement- und Hotelsoftware, an die Kassen anbinden.

Weitere besondere Merkmale

• Finanzamtkonformität und garantierte Nachrüstbarkeit aller aktuellen Kassenmodelle mit der ab 2020 erforderlichen technischen Sicherheitseinrichtung • Kompetente Beratung, Installation und zuverlässiger Rund-um-Service durch Händlervertrieb • Für alle Betriebsgrößen passend, von der Ein-Kassen-Installation bis zum 1.000 Kassen-Netzwerk • Hard- und Software aus einer Hand • Komplettangebot: Stationäre und mobile Kassensysteme sowie Kassen- & Reporting-Apps

Praxisrelevanz

Vectron bieten Kassenkomplett-Lösungen, die Arbeitsprozesse in der Gastronomie optimieren und beschleunigen. Zu den Standardfunktionen gehören z.B. grafische Tischpläne, Rechnungsseparationen, zeitgesteuerte Preisänderungen, Kellnerschlösser, Eingabe von Gangfolgen, die Möglichkeit, Sonderwünsche an die Küche zu notieren sowie die Kombination von stationären und mobilen Kassensystemen für die Tischbedienung inklusive Rechnungsdruck beim Gast mit mobilen Gürteldruckern. Spezialanforderungen lassen sich umsetzen, damit das System exakt auf den individuellen Gastro-Betrieb ausgerichtet ist. Zudem bieten die Kassen eine hohe Ausfallsicherheit und sowohl die stationären als auch die mobilen Systeme sind offlinefähig, damit es zu Stoßzeiten nicht zu nervenaufreibenden Ausfällen kommt.

Mehrwert für den Anwender

• Zeitersparnis durch optimierte Prozesse, wodurch den Servicekräften mehr Zeit für den Gast bleibt, was zusätzliche Umsatzpotenziale bringt • Automatisierte Prozesse reduzieren Fehleingaben und damit Kassendifferenzen • Artikelgenaue Erfassung von Umsätzen, die an Reportingprogramme, z.B. die myVectron-App mit Echtzeit-Auswertung, weitergegeben werden und ein zuverlässiges Controlling ermöglichen • Anbindung von Kundenbindungssystemen, Online Reservierung und –Bestellung mit automatisierten Abläufen

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neuer ETV für das Gastgewerbe in Niedersachsen In Tarifverhandlungen am 27. März 2015 in Hannover haben sich die Tarifvertragsparteien Dehoga Niedersachsen und NGG Landesbezirk Nord für d...
Heiße Sache Auf der Südback präsentiert sich der Düsseldorfer Teehersteller Teekanne erstmals mit einem eigenen Stand. Vom 22. bis 25. Oktober 2016...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend