x

Herbafood Ingredients – BASIC textur

Datum: 08.01.2017Quelle: Inhalt und Bild: Redaktion GVmanager | Ort: München

Warum punktet das Produkt/Konzept besonders in der ausgewählten Kategorie? Welchen USP hat es?

BASIC textur aus dem BASIC Produktsortiment der herba cuisine als neuartige Lösung verschiedenster Texturen in der Gastronomie, ist ein vielseitiger, pflanzlicher, pastöser und neutraler Texturgeber aus dem Albedo der Zitrone für die einfache sowie stabile Texturgebung in warmen, kalten und gefrorenen Kreationen. Für die süße und pikante Texturgebung mit leichtem und weichem Mundgefühl in Emulsionen und Dressings, Sauce Hollandaise, kalorienreduzierte und emulgierte Soßen, kalte und warme Espuma, standhaftes vollmundiges Eis und Sorbet. In Ganache, Fruchtsoßen, Füllungen, Cremes, Farcen und auch Bisquits überzeugt BASIC textur durch eine einfache Konsistenzgebung und ein natürliches Mundgefühl. Als deklarationsfreies Naturprodukt hat BASIC textur nahezu keine Kalorien und ist für die vegane sowie glutenfreie, laktosefreie Küche geeignet. BASIC textur ist temperatur-, säure- und alkoholstabil und in allen Speisen von -25 °C bis 130 °C einsetzbar. BASIC textur überzeugt durch seine einfache Handhabung und die universelle Bandbreite der Anwendungsgebiete.

Weitere besondere Merkmale

pflanzliches, veganes Lebensmittel (besteht ausschließlich aus Citrusfasern und Wasser) kalorienreduzierend frei von Zusatzstoffen allergenfrei laut LMIV glutenfrei laktosefrei E-Nummernfrei GMO-frei

Praxisrelevanz

gelingsicher schnell einfache Handhabung warm und kalt anwendbar geändertes Abschmelzverhalten bei gefrorenen Anwendungen leichte Textur hohe Stabilität natürliches Mundgefühl eignet sich für die herzhafte und süße Herstellung alkoholstabil bis 20 %vol. in der Gesamtrezeptur resistent gegen Säure amylaseresistent Emulsionen ohne Ei und Senf möglich Farbe, Geschmack und Inhaltsstoffe bleiben erhalten vermindertes Anbrennen (rezepturabhängig) verminderte Hautbildung Konsistenz entsteht sofort, quillt nicht nach kein Aufkochen notwendig, aber möglich geschmacksneutral vielseitig einsetzbar erhöht den Ballaststoffgehalt von Rezepturen

Mehrwert für den Anwender

– Gastronom kann sich mit innovativen Konzepten positionieren – neue Kundengruppen ansprechen – alle Zielgruppen gleichzeitig ansprechen –> geringerer Aufwand (ein Produkt für alle: Wirtschaftlichkeit) – Differenzierungschancen – Genuss statt Verzicht – Geschmacklich punkten, optisch ansprechen

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Leinen los! Im festlichen Rahmen wurden am 12. November in Hamburg die Kreuzfahrt Guide Awards 2015 verliehen. Mit diesem in Deutschland einzigartigen Preis werde...
CompetenceDay 2007 Die Partnerunternehmen der CompetenceGroup boten den Teilnehmern mit dem eintägigen Kongress einen interessanten Mix aus Fachvorträgen und Praxisbeisp...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend