x
bom 2018 grossmann feinkost

Grossmann Feinkost

Datum: 21.12.2016Quelle: Inhalt und Bild: Redaktion GVmanager | Ort: München

 

Warum punktet das Produkt/Konzept besonders in der ausgewählten Kategorie? Welchen USP hat es?

Ein klassische Rohware orientalisch rezeptiert: verschiedene Linsensorten mit bunten Gemüseakzenten und orientalischen Gewürzen. Grüne und Pardina-Linsen mit fein gewürfelten Karotten in einem würzigen Curry-Dressing.

Weitere besondere Merkmale?

Der Curry Linsensalat kommt ohne den Zusatz von Konservierungsstoffen sowie Geschmacksverstärkern aus.

Praxisrelevanz?

Der Salat ist vielseitig einsetzbar: als Fingerfood, klassische Beilage oder Topping für Salatkreationen.

Mehrwert für den Anwender?

Das Produkt ist ready to serve, kalt und warm einsetzbar, kann mit weiteren Zutaten wie Fleisch individuell veredelt werden.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Frische Luft mit Hurrikan 630 Bergkamen. Die Lösung für das Problem überhitzter Luft in Diskotheken und Tanzgaststätten offeriert die Windmaschine Green Line Hurrikan 630. Sie wird...
Gault & Millau zeichnet Brenners Park-Hotel &... Joël Ellenberger, Küchenchef des Restaurants „Wintergarten“ im Brenners Park-Hotel & Spa, Baden-Baden, wird mit 16 hohen Punkten im Gault & Mi...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend