x
bom 2018 bonvito

BonVito (Vectron)

Datum: 19.12.2016Quelle: Inhalt und Bild: Redaktion GVmanager | Ort: München

Warum punktet das Produkt besonders in der ausgewählten Kategorie? Welchen USP hat es?

bonVito ist eine Online-Marketingplattform, die zur Kundengewinnung und -bindung sowie zur Umsatzsteigerung und Prozessoptimierung eingesetzt wird. Unternehmen können damit das Kaufverhalten der Konsumenten in die gewünschte Richtung lenken. Digitale Stempelhefte, Coupons, Direktrabatte und ein Punktesammelsystem können bequem genutzt und verwaltet werden. Weitere Tools sind ein Online-Reservierungs- und Bestellsystem sowie eine ePayment- und Gutscheinlösung. Konsumenten erhalten eine individuell gestaltbare Kundenkarte. Zusätzlich wird eine digitale Kundenkarte für das Smartphone via Web-App angeboten. Der Konsument hat die Möglichkeit, seine Kundenkarte zu registrieren. Hierfür stellt bonVito eine anpassbare Registrierungsseite zur Verfügung, die in die Homepage des Gastronomen eingebunden werden kann. Durch die Online-Verbindung zu Kassensystemen von Vectron wird die Verwaltung von Marketing-Kampagnen, Reservierungen, Bestellungen und Gutscheinen automatisiert. Dies bedeutet Zeitersparnis, Fehlervermeidung und Sicherheit vor Betrug am Point of Sale. Die Online-Funktionalität bietet jederzeit und ortsunabhängig umfangreiche Ergebnisse in Echtzeit. Die Umsatzentwicklung von Marketing-Kampagnen kann genauso eingesehen werden, wie die aktuelle Reservierungssituation. Informationen über Gutscheinbeträge stehen als digitales Gutscheinbuch zur Verfügung. Reporting- und Kundendaten können für eine Weiterverarbeitung heruntergeladen werden.

Weitere besondere Merkmale?

Mit bonVito kann jedes Unternehmen sein eigenes, individuelles Treue- oder Bonusprogramm aufsetzen. Die Online-Marketingplattform ist Modular aufgebaut, sodass einzelne Funktionen bedarfsgerecht gebucht werden können.

Praxisrelevanz?

Das Online-Reservierungssystem erleichtert z. B. das Management von Reservierungen durch eine automatische Reservierungsannahme, Reservierungsbestätigungen und Terminerinnerungen. Kundendaten werden elektronisch erfasst und in einer Gästedatenbank gespeichert. Durch die Verbindung mit der Vectron-Kasse erfolgt bei Online-Reservierungen ein Abgleich mit der Belegsituation vor Ort. Durch diese Echtzeitprüfung werden Doppelbelegungen vermieden. Zusätzlich sind Reservierungsinformationen in der Kasse verfügbar. Das Online-Reservierungssystem kann flexibel konfiguriert werden.

Mehrwert für den Anwender?

Zeitersparnis, Fehlervermeidung und Sicherheit vor Betrug durch Automatisierung der Prozesse. Zudem ermöglicht die Plattform Transparenz durch Auswertungen in Echtzeit, Downloadmöglichkeit von Kunden- und Ergebnisdaten sowie individuelle Marketingaktionen zur Kundengewinnung, -bindung und Umsatzsteigerung.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

HOGA Nürnberg 2009 Vom 18. bis 21. Januar 2009 wird die Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung unter der Trä-gerschaft des Bayerischen Hotel-...
12 Millionen Deutsche Internet-Nutzer Frankfurt/Main. 7,3 Millionen stark ist die deutsche Gemeinde der Nutzer des Internets oder Online-Dienste. Eine MAFO-Analyse aus Großbritanien besagt...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend