x

Bohner

Datum: 22.12.2016Quelle: Inhalt und Bild: Redaktion GVmanager | Ort: München

Warum punktet das Produkt/Konzept besonders in der ausgewählten Kategorie? Welchen USP hat es?

Auf der extrem leistungsstarken, multifunktionalen Hochleistungsgrillplatte gelingen für jede Art von Kochkunst wahre Meisterstücke –bei energiesparender Technik und kostensenkendem Einsatz. Sie grillt Fleisch, Fisch, Gemüse und Beilagen ohne Geschmacksübertragung des unterschiedlichen Grillguts. Zur Auswahl stehen Teppanyaki-, Burger- oder Schnitzelgrill. Das Sortiment ist endlos und verfügbar in Auftisch-, Einbau- oder als Standversion und in fast allen Größen von mini bis XXL und auch in Sondergrößen verfügbar. Spezielle Sonderanforderungen und -ausführungen sind möglich.

 

Weitere besondere Merkmale?

Dank der Anti-Haft-Eigenschaft der Grillfläche ermöglicht diese Hochleistungsgrillplatte eine Vielfalt an Kochvariationen, z. B. das Braten von Fleisch, Garen von Fisch, Schmelzen von Käse, das Dünsten von Gemüse und mehr. Sogar das Arbeiten mit frischer Butter und Ei ist auf dieser Hochleistungsgrillplatte auch bei 200°C ohne Anbrennen möglich. Die spezielle Oberfläche der Hochleistungsgrillfläche und eine ausgereifte Wärmespeichertechnik ermöglichen eine Einsparung bis zu 80 % je nach Einsatzbereich.

 

Praxisrelevanz?

Durch die geringe Wärmeabstrahlung wird ein angenehmes Raumklima erreicht. Zudem besteht ein geringer Reinigungsaufwand: nur mit klarem Wasser und einem Spezial-Edelstahlschwamm. Dies bringt eine große Zeitersparnis und schont die Umwelt, da keine chemischen Reinigungsmittel verwendet werden. Ein hauchdünnes Aufsprühen des Bohner-Spezialöls mit der Sprühflasche verringert den Ölverbrauch enorm.

 

Mehrwert für den Anwender?

Es ist ein All-in-One-Multifunktionsgerät, das man zum Grillen, Fortkochen, Braten und Warmhalten von Speisen und Saucen benutzen kann. Zudem erzielt man ein optimales Bratergebnis mit nahezu keinem Bratverlust. Der Bohner-Hochleistungsgrillplatte hält die Temperatur auf den Punkt genau auch bei extremen Belastungen.

 

 

Florian Harbeck

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Vielfalt macht`s – Bio kann`s Es würden zwar im wichtigsten Kaufort der Deutschen, den Verbraucher- und Supermarkt, immerhäufiger Öko-Lebensmittel angeboten, aber der Lebensmittele...
BIOFACH 2003 Die Anlaufstelle für Großküchen-Interessenten ist in Halle 7 am Stand 7-543 "Bio-Infomarkt". Täglich findet morgens von 10.00 - 12.00 Uhr im Raum Prag...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend