x
Datum: 15.03.2000Quelle: Ort:

München/Grasbrunn (ots), 29.02.2000. Die IXOS SOFTWARE AG, Anbieter von eBusiness-Dokumenten-Management-Lösungen in SAP(tm) Inter-Enterprise-Systemumgebungen, gab bekannt, dass die Teekanne GmbH, Düsseldorf, sich für die Implementierung von IXOS-ARCHIVE entschieden hat. Mit weltweit über 1.400 Mitarbeitern, 850 davon am Hauptstandort in Düsseldorf, ist das Unternehmen in Deutschland die Nummer Eins im Teemarkt.

Bedingt durch die Einführung von SAP R/3 in allen Geschäftsbereichen verzeichnete die Teekanne GmbH ein rapides Wachstum an zu archivierenden Daten und auch Dokumenten. Aus diesem Grund entschieden sich die IT-Verantwortlichen bei Teekanne, die ERP-Anwendung durch das leistungsfähige Business-Dokumenten-System IXOS-ARCHIVE zu unterstützen.

„Uns überzeugte die Leistungsfähigkeit der IXOS-Software, die hohe fachliche Kompetenz der professionellen Berater und der geringe Implementierungsaufwand“, so Wolfgang Kerst, Ressortleiter Finanzwesen/IT bei der Teekanne GmbH.

Wurden die Belege bislang arbeitsintensiv auf Platte, Papier und Mikrofiche archiviert, wird dies in Zukunft effizient über IXOS-ARCHIVE abgewickelt. Neben der vereinfachten Verfolgung von komplexen Geschäftsprozessen profitieren die Anwender von deutlich verkürzten Zugriffszeiten auf archivierte Geschäftsdokumente.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neue Handelspromotion In über 70 Getränkemärkten im Raum Düsseldorf, Rating, Velbert und Mettmann erhält man in diesem Monat zu jedem Kasten Frankenheim Alt ein Rubbel...
Neuer Vorsitzender der Tiefkühlbranche Köln,(dti). Neuer Vorstandsvorsitzender des Deutschen Tiefkühlinstitutes (dti), Köln, ist Ulf H. Weisner, Geschäftsführer der McCain GmbH Deutschland ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend