x
Die Systeme BWT bestaqua Roc, hier die Variante Coffee, bereiten Rohwasser für den Einsatz in Großküchen, Restaurants und Co. ideal auf.

Optimiertes Rohwasser für den Einsatz in der Profiküche

Datum: 06.05.2022Quelle: BWT water+more | Ort: Wiesbaden

Leistungsstark, langlebig und einfach zu bedienen: Die Wasserfilter der Produktfamilie BWT bestaqua ROC aus dem Hause BWT water+more revolutionieren die bisherige Umkehrosmose-Technologie. Sie optimieren Rohwasser für alle Anwendungsbereiche der Gastronomie – für perfektes Wasser in Großküchen, in Hotels, Restaurants und Cafés.

Das Geheimnis der Wasseraufbereitung

Für den besten Geschmack, zum Schutz hochwertiger Küchentechnik und für glänzendes Geschirr: In der Gastronomie ist die Bedeutung von demineralisiertem Wasser besonders hoch. Die Roc-Produktreihe von BWT water+more bereitet jedes lokale Rohwasser ideal für Kaffeemaschinen, Spülmaschinen, Backöfen oder Kombidämpfer auf.

Das Geheimnis: neu gedachte Umkehrosmose-Technologie, besonders kompakt verpackt. „Reverse Osmose ist kein neues Konzept in der Gastronomie. Allerdings waren Bedienung und Installation bisher sehr arbeits- und zeitintensiv“, sagt Dr. Frank Neuhausen, Geschäftsführer von BWT water+more Deutschland. „Uns ist es gelungen, die Technologie praxis- und servicefreundlicher zu entwickeln. Unsere Roc-Produktfamilie ist einfach zu bedienen und arbeitet hocheffizient.“

Wie funktioniert die BWT-Umkehrosmose?

Während das Rohwasser unter hohem Druck durch das Filtersystem strömt, stoppt das Membran-Modul störende Begleitstoffe wie Kalk, Gips oder Chlorid. Ausschließlich reine Wassermoleküle passieren die Membran – und das in kurzer Zeit. Das Resultat: ideal aufbereitetes, praktisch salzfreies Wasser.

Die ROC-Systeme des Unternehmens sind perfekt für den täglichen, hohen Wasserbedarf in Großküchen geeignet – zum Spülen, Backen, Dämpfen und für besten Kaffeegenuss. Mindestens 120 Liter pro Stunde fließen durch die kompakten Geräte. Ein weiteres Plus: BWT bestaqua Roc macht optimales Wasser weltweit reproduzierbar. Denn die Filter arbeiten verlässlich, auch unabhängig vom Standort, der Menge und der Qualität des Rohwassers.

Warum ist das BWT bestaqua ROC so anwenderfreundlich?

Die Filterkerzen der Umkehrosmose-Anlagen lassen sich ohne großen Serviceaufwand austauschen: Die ressourcenschonende Plug-In-Technologie ermöglicht eine schnelle, sichere und einfache Installation. Zudem können alle relevanten Betriebsvariablen bequem per App am Smartphone oder Tablet individuell gesteuert und überwacht werden.

Für jede Anwendung in der Großküche

So vielseitig der Wassergebrauch in der Gastronomie ist, so vielseitig und anpassungsfähig ist auch BWT bestaqua Roc. Während das System für Spültechnik, Backöfen und Kombidämpfer ausschließlich mit Umkehrosmose arbeitet, kommen in BWT bestaqua ROC Coffee und in BWT bestaqua ROC Min zwei Schlüsseltechnologien von BWT water+more zum Einsatz:

  • Das Min-System kombiniert moderne Membrantechnologie mit der speziellen Remineralisierung mit BWT bestmin Premium, das optimiert ist für die Remineralisierung von praktisch salzfreiem Wasser nach Umkehrosmose.
  • Die Variante Coffee verbindet die Membrantechnologie mit der patentierten BWT-Magnesium-Technologie, die das Wasser gezielt mit Magnesium als Geschmacksträger veredelt – der Geheimtipp für besten Kaffeegenuss.

BWT water+more

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Zurück in der Le Faubourg-Familie Mit Küchenchef Ernest Dizdarevic hat sich die französisch-moderne Küche des Restaurants Le Faubourg international geöffnet. Hier kommen Einflüsse a...
Visionen zur Ernährungsbildung Im zweiten Ernährungstalk Tischgespräche des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) Ende April 2022 ging es um die Kraft von Visionen bei der Ernährungsb...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend