x
SAG Smart Access Gebäudesteuerung

Intelligente Zutritts- und Raumsteuerungslösungen

Datum: 10.02.2022Quelle: Schulte-Schlagbaum AG | Ort: Velbert

Gebäudeautomation ist das Buzzword in der Immobilienbranche. In vielen Hotels und ähnlichen Hospitality-Angeboten sind bereits erste digitale Gebäudesteuerungssysteme implementiert. Die digitale Zutrittssteuerung ermöglicht zum Beispiel, einfach und effizient die Zutrittsrechte zu organisieren und zu verwalten.

SAG bietet mit ihrer Soft- und Hardware für schlüsselloses Zutrittsmanagement die smarte Lösung für den nächsten Schritt in die Zukunft des optimierten Gebäudemanagements. Mittels elektronischer Schließsysteme wird der Zugriff auf Türen, Schränke sowie geschützte Ressourcen von überall und standortübergreifend steuerbar – ganz einfach mit dem Smartphone. Im Gebäude der Zukunft sind Daten der neue Schlüssel. Dabei sind die Identifikationsmöglichkeiten mit einem Smart Access System vielfältig und individuell auswählbar.

Bei SAG Smart Access sorgen elektronische Schließsysteme in Verbindung mit entsprechenden Apps dafür, dass Zutrittsberechtigungen z. B. mobil über cloudbasierte Systeme und Plattformen einfach und komfortabel organisiert werden können.

Systemoffen für eine Vielzahl von Apps

Der Zugang kann über folgende Möglichkeiten erfolgen: Smartphone, RFID-Karten, sonstige Transponder mit RFID-Technologie und natürlich auch über die herkömmliche PIN-Code-Eingabe. Die elektronischen Schließsysteme sind systemoffen für eine Vielzahl von Apps, mit deren Hilfe Zutrittsberechtigungen z. B. mobil über cloudbasierte Systeme und Plattformen einfach und komfortabel organisiert werden können. Ist der Nutzer identifiziert, erhält er/sie die entsprechenden Autorisierungen direkt auf sein Smartphone und kann so Tür oder auch Schrank öffnen sowie die Raumsteuerungsfunktionen auf sein Profil hin verändern.

Zur Erhöhung der Gebäudesicherheit können mit SAG Smart Access Türbewegungen, also die Betätigungen von Schlossfalle und Riegel, einfach präventiv übertragen werden.

Raumsteuerung individuell organisiert

Durch Einsatz der kabellosen EnOcean Funktechnologie mit SAG Smart Access gelingt es, die Raumsteuerung zutrittsabhängig und somit individuell zu organisieren. So wird z. B. gewährleistet, dass ausgewählte Energieverbraucher wie Licht, Heizung oder Klimaanlage erst dann aktiviert werden, wenn der Nutzer den Raum betritt und zuverlässig abgeschaltet werden, wenn der Raum für längere Zeit verlassen wird. Per Smartphone lassen sich die vom Nutzer bevorzugten individuellen Wohlfühl-Einstellungen für Temperatur, Lüftung oder Beleuchtung schnell und einfach schon bei der Raumbelegung mobil übertragen. Der Einsatz kostenintensiver Ressourcen wird optimiert.

Ob Hotel oder Co-Living-Projekte (z. B. Serviced Apartments) oder branchenspezifische Mischformen, die SAG Smart Access Lösungen lassen sich jederzeit flexibel konfigurieren.

Schulte-Schlagbaum AG

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Chef-Sache: Premiere in Wien Die Chef-Sache lockt seit 2008 jedes Jahr das Who's Who der internationalen Gastronomiebranche an. Bisher fand der Branchentreff ausschließlich in Deu...
Cook@school ist zurück – #spürbargrün Der deutschlandweite Schülerworkshop Cook@school für die Klassen 3 bis 6 ist ab sofort wieder am Start: mit mobiler Kinderküche, neuen Pflanzenpower-R...
Die Welt der Spirituosen in Paris Die Wine Paris & Vinexpo Paris Messe, die vom 14. bis 16. Februar auf der Paris Expo Porte de Versailles öffnen wird, präsentiert die Welt der Spi...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend