x
Smeg Foodservice

Gemeinsam für den guten Zweck

Datum: 26.04.2021Quelle: Smeg Deutschland GmbH | Ort: München

Die erste Smeg Spende ist in Verwendung: Der Leiter des Kinderheims Aschaffenburg, Bruno Hein (rechts im Bild) nimmt die Smeg Foodservice Frischwasser-Gewerbespülmaschine von Andreas Schulze-Herringen, Smeg Foodservice Verkaufsberater, entgegen. In Betrieb gesetzt hat das Gerät die Gastro-Tec-Service GmbH aus Mömbris.

Smeg Foodservice und seine Vertriebspartner für die Gastronomie setzen 2021 ein Zeichen der Solidarität: 15 soziale Einrichtungen erhalten in diesem Jahr eine Gewerbespülmaschine oder einen Konvektion-Heißluftofen als Spende. Im Rahmen der Aktion übernehmen die Händler die Aufgabe, geeignete Einrichtungen vorzuschlagen. Sie engagieren sich darüber hinaus mit der kostenlosen Auslieferung, dem Anschluss und der fachgerechten Inbetriebnahme der Profigeräte.

Smeg Foodservice steuert seinerseits die Gewerbegeräte aus seinem Pool an Ausstellungs- und Vorführgeräten bei. Dazu zählen neben Konvektion-Heißluftofen zahlreiche Frischwasser-Gewerbespülmaschinen mit effizientem Kurzzeitprogramm und integrierter Thermodesinfektion. „Gerade in sozialen Einrichtungen mit Gemeinschaftsverpflegung kommt es aktuell auf maximale Hygiene an“, unterstreicht Massimo Zava, International Sales Manager bei Smeg Foodservice. „Da leisten diese Geräte, die wir speziell für den Einsatz in Gemeinschaftseinrichtungen entwickelt haben, wertvolle Zusatzdienste.“ Alle Geräte wurden von Smeg komplett überprüft und sind technisch einwandfrei.

Neuwertige Geräte inklusive Garantieverlängerung

Selbstverständlich haben die mit den Spenden bedachten Einrichtungen wie jeder Smeg Kunde Anspruch auf Gewährleistung – und da schaut das Familienunternehmen aktuell nicht aufs Kleingedruckte: „In diesen schwierigen Zeiten sind wir bei all unseren Kunden etwas großzügiger, was Garantie und Kulanz angeht – insbesondere bei Gastronomie und Hotellerie. Schließlich sind diese Betriebe schon genug gebeutelt. Da wollen wir als Gerätepartner zumindest etwas Beistand leisten“, unterstreicht Zava.

Smeg Deutschland

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

AHV will Lebensmittelabfälle bis 2030 halbieren Am Donnerstag, 22. April 2021, fand die Abschlussveranstaltung des „Dialogforums zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen in der Außer-Haus-Verpflegun...
Erweiterung der Führung bei Lehmanns Zwei langjährige Mitarbeiterinnen und verdiente Führungskräfte wurden im April 2021 zu Prokuristinnen der Lehmanns Gastronomie GmbH ernannt. Teresa B...
Von der Fachkraft zur Machkraft Personalmangel ist nicht nur in der Dienstleistungsbranche allgegenwärtig. Mitarbeiter gewinnen, halten und motivieren? Schwierig. Dabei können bereit...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend