x

Hotel akzeptiert Bitcoin-Währung

Datum: 10.05.2016Quelle: Hotel Schani, Coinfinity; Foto: Pixabay Ort: Wien (A)

Das Hotel Schani Wien akzeptiert seit April 2016 die Bitcoin Zahlung für Konsumation an der Bar oder beim Einkauf im Greissler, dem Hotelshop. In den nächsten Wochen wird auch die Zahlung der Zimmer über die Website möglich sein. Die Einführung von Bitcoins ist ein weiterer Schritt in Richtung digitalisiertem Customer Care.

Bitcoins bieten eine Alternative zum herkömmlichen Geld und vereinfachen den Zahlungsweg vom Sender zum Empfänger, der mithilfe der Bitcoin App oder über Automaten direkt verläuft. Nutzer ersparen sich bei der Transaktion somit die Zwischenstelle einer Bank und können länderübergreifend einfach Überweisungen ohne Gebühren vornehmen. Benötigt wird lediglich ein Bitcoin Konto, eine sogenannte Wallet auf dem Smartphone und eine Internetverbindung.

Die Bitcoin Informationsveranstaltung im Hotel Schani Wien stellte die Theorie, die Praxis und steuerlichen Vorzüge der bargeldlosen Währung vor. Alexander Komarek, Partner bei LBG Wien, berichtete von einem aktuellen richtungsweisenden EUGH-Urteil, welches Zahlungen mit Bitcoins (bzw. den Umtausch in €) umsatzsteuerfrei stellt. Das war in einigen EU Mitgliedsstaaten bisher umstritten und eine große Hemmschwelle bei der Verwendung von Bitcoins. Die Chancen, durch die Nutzung von Bitcoins, liegen nach Christian Halper, Mitbegründer von Superfund und Eigentümer von Tian Restaurants, in der globalen Verfügbarkeit, der Unabhängigkeit bei Konkursen der Banken, der zurzeit stabilen Kurssteigerung und der sicheren Überweisung direkt an den Endverbraucher.

Wer sich Bitcoins kaufen möchte, kann dies, nach Empfehlung von Max Tertinegg, bei verschiedenen Firmen oder Privatpersonen. Es gibt außerdem die Möglichkeit diese bei Bitcoin-Automaten zu erhalten oder sie online, beispielsweise bei coinfinity.co, zu kaufen.

www.hotelschani.com/wien

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dresden setzt die Kurtaxe durch Zum 1. Februar 2014 wird in der Stadt Dresden für Touristen eine Kurtaxe von 1,30 € pro Übernachtung fällig. Hoteliers müssen...
Torsten Dressler geht nach Peking Kempinskis erstes Luxushotel in China, das 1992 eröffnete Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center, steht unter neuer Leitung: Mit Torsten Dressl...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend