x

Erste Blackbox für Kassensysteme

Datum: 20.10.2016Quelle: Alpha11 Business Security; Foto: ebd. Ort: Isen

Auf der „südback 2016” in Stuttgart wird in der Halle 1/Stand J69 eine Weltpremiere gezeigt. Der Spezialist für das Thema „Kassenvideo”, Alpha11 Business Security, stellt mit „Cashalarm” eine Blackbox für Registrierkassen vor.

Diese Blackbox sammelt die Daten der Registrierkasse und überträgt sie verschlüsselt in das Rechenzentrum nach Nürnberg zur automatischen Echtzeitauswertung. Verschiedene Kombinationen aus Algorithmen erkennen dabei die üblichen Kassiervorgänge und bemerken, wenn die zu erwartenden Eingaben an den Kassen von der Regel abweichen.

Ampelschaltung schlägt Alarm
So werden Parameter, wie bestimmte Häufigkeiten von Stornos, Rabatten, Retouren, Pfand, Tisch-Splits, 0-€-Buchungen, Bon-Abbrüche, Zeilenstornos etc…. mathematisch ausgewertet. Stellt das System Auffälligkeiten fest, wird eine Ampelschaltung aktiviert. Grün bedeutet „unauffällig”, Gelb soll „häufige Ungereimtheiten” anzeigen und bei Rot passiert an der Kasse mit hoher Wahrscheinlichkeit ein „Unterschlagungsversuch”.

Sobald die Ampel auf Gelb oder Rot umschaltet, erhält der Geschäftsführer oder Filialleiter eine Alarm-E-Mail auf die Cashalarm-App seines Smartphones, damit er bei auffälligen Kassiervorgängen sofort reagieren kann. Bei welchen Ereignissen dann aktiv informiert werden soll, kann selbst bestimmt werden, erklärt Alpha11 Security Business weiter.

„Leider sind nur 30% der Kassierer laut einer Untersuchung des Einzelhandelsverbandes absolut ehrlich, da kommt kein Cent weg” so Klaus Hamal, Geschäftsführer von Alpha11 – „40 % sind anfällig für Gelegenheiten, wenn selten oder gar nicht kontrolliert wird und 30 % machen immer wieder Probleme”. Dass diese Zahlen leider auch in der täglichen Praxis vorkommen, sieht Klaus Hamal bei vielen seiner Kassenvideo-Kunden.

Mit „Cashalarm” werde nun eine aktive Betrugs-Prävention angeboten, damit sich das Risiko eines Kassenbetruges reduziert. Der Vertrieb der Blackbox erfolgt über Kassenhändler und Kassenhersteller, deren Techniker das System auch vor Ort an die Kassen anschließt und die Kassen aktiviert.

Besonders im Hinblick auf die neuen Finanzamt-Schnittstellen zu den Registrierkassen, die ab 2017 gültig sind, werde die Kassenkontrolle wichtiger.

Weitere Infos hierzu gib es auf der „südback 2016” in Halle 1/Stand J69 oder bei www.alpha11.de

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Schulverpflegung didaktisch und praktisch In Hamburg soll das Projekt REAL (Regional Essen, Ausbilden und Lernen) Schülern nicht nur die Schulverpflegung schmackhaft machen, sondern sie a...
Sieg für Marriott Das Wettbieten um die Hotelkette Starwood hat ein überraschendes Ende genommen. Wie Starwood am am Donnerstag den 31. März bekannt gab, zog ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend