x

Quality Reservations zeichnete Umsatzspitzenreiter aus

Datum: 17.03.2010Quelle:

Langenhagen. Strahlende Gesichter bei der Bekanntgabe der Gewinner der Yieldmanagement-Wettbewerbs UPS 2009 von Quality Reservations. Überflieger mit 113 Prozent Plus beim Umsatz und 96 Prozent Plus bei den Übernachtungen war das Junge Hotel Hamburg vor dem Morada Hotel Giffhorn, dem Hotel im GVZ Ingolstadt, dem Hotel Splendid-Dollmann München und Victor’s Residenz-Hotel Unterschleißheim.
Auf alle 325 Partnerhotels bezogen konnte Quality Reservations durch UPS eine Stabilisierung auf dem hohen Niveau des Vorjahres erreichen. Ein beachtlicher Erfolg angesichts des weltweiten Preisverfalls und Übernachtungseinbrüchen, so QR-Geschäftsführerin Carolin Brauer. Als Umsatzspitzenreiter wurden fünf Hotelteams am 10. März 2010 am QR-Stand in Halle 8.1.ausgezeichnet. Gewinner der UPS-Aktion 2009 war das Junge Hotel. Das Hamburger Hotel mit 128 Zimmern erzielte ein Plus bei den Übernachtungen von 96 Prozent bei einer Durchschnittsrate von € 95,31. Um stolze 113 Prozent konnte das Junge Hotel unter der Leitung von Götz Diederichs seinen Umsatz steigern. Auf Platz zwei folgte das Morada Hotel Giffhorn, das mit seinen 62 Zimmern einen Mehrumsatz von 17,9 Prozent bei einem Übernachtungsplus von 13,2 Prozent und einer Durchschnittsrate von € 67,77 erzielte. 
Den dritten Platz erreichte das 70-Zimmer Hotel im GVZ Ingolstadt, das seinen Umsatz um 19,4 Prozent und seine Übernachtungen um 15 Prozent bei einer Durchschnittsrate von € 98,93 steigern konnte. Auf Platz vier lag das Hotel Splendid-Dollmann München (36 Zimmer) mit 24,2 Prozent Umsatzplus und 28,7 Prozent mehr Übernachtungen bei einem Durchschnittszimmerpreis von € 113,30. Auf Platz fünf folgte Victor’s Residenz-Hotel Unterschleißheim mit 207 Zimmern und Steigerungen von 10,7 Prozent beim Umsatz und 17,4 Prozent bei den Übernachtungen bei einer Durchschnittsrate von € 95,99. Für 2010 ist die Fortsetzung der UPS-Aktion geplant. Ein Schwerpunkt wird neben der Kontrolle der Verfügbarkeiten die Optimierung des Kategorienverkaufs sowie der Verkauf der optimalen Raten zum gewählten Zeitpunkt sein.

 


Foto: Sie
waren die Spitzenreiter bei UPS 2009: Junges Hotel Hamburg. Von
links nach rechts: Jan Lucassen, Sales- & Marketingleiter, Ulrike Groß,
stellv. Direktorin, Katja Freyberg, Reservierungsleiterin, Götz Diederichs,
geschäftsführender Direktor.

 

 

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

CUP&CINO: Neue Akzente im Markenauftritt Hamm. Mit einem grundlegend modifizierten Farb- und Beleuchtungskonzept setzt CUP&CINO neue Akzente bei den Coffee-Houses. Erstmals realisiert w...
Debic eiskalt genießen: Limonenparfait mit Minze u... Köln. Eiskalt genießen: Das Debic-Dessert des Monats „Limonenparfait mit Minze und Himbeeren" sorgt im Sommer für eine l...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend