x

Innovationspreis

Datum: 21.11.2013Quelle: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, Baden-Württemberg Ort: Stuttgart

Stuttgart. 10.000 Euro Preisgeld erhält das Unternehmen Rentschler Reven vom Land Baden-Württemberg für seine neueste Innovation – ein System zur Abscheidung von Luftverunreinigungen aus Ölen, Emulsionen, Wasserdampf, Prozessabgasen und Feinstäuben. Das System abreitet rein mechanisch ohne Hilfsenergie, lässt sich leicht reinigen und enthält keine Wegwerfprodukte, die regelmäßig ausgetauscht werden müssten. Das senkt die Betriebs- und Wartungskosten. Typische Anwendungsbereiche sind die Luftreinigung in der Lebensmittelverarbeitung oder auch in gewerblichen Küchen und Kantinen.

Der Landesinnovationspreis wird jedes Jahr vom Land Baden-Württemberg vergeben. Insgesamt wurden vier Unternehmen mit dem Preis geehrt. Zusätzlich gab es noch einen Sonderpreis.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hans im (neuen) Glück Die Hans im Glück Franchise GmbH begrüßt sein neues Führungsteam. Johannes Bühler, Frank Unruh und Jens Hallbauer übern...
Beschwerdemanagement Warten Sie nicht, bis ein Gast sich von selbst beschwert. Lernen Sie, in wenigen Augenblicken in einem persönlichen Gespräch zu erkennen, wie gut es i...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend