x
Tork_allesfuerdenGast

Tork feiert 50. Geburtstag

Datum: 30.10.18Quelle: Tork | Ort: Salzburg

Vom 10. bis 14. November 2018 findet die 49. Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie „Alles für den Gast 2018“ in Salzburg statt. Als eine der weltweit führenden Hygienemarke wird sich Tork mit neuen und bewährten Produkten präsentieren.

50 Jahre Tork

Das Besondere in diesem Jahr: Tork feiert 2018 den 50. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr dürfen sich Fachbesucher am Stand in Halle 10, Stand 712 auf Inspirationen rund um saisonale Tischdeko-Trends sowie auf die Vorstellung des optimierten Tork ReflexTM Spenders freuen. Mit innovativen Produkten rund um die Waschraumgestaltung und Küchenhygiene zeigt Tork, wie sich Arbeitsprozesse und Hygiene in der Gastronomie verbessern lassen und dadurch das Erlebnis für die Gäste gesteigert wird.

Sauberer Beitrag für die Küchenhygiene

Der Tork Reflex Spender wurde um clevere Funktionen erweitert und trägt damit noch besser dazu bei, die hygienischen Arbeitsabläufe in der Küche zu fördern. Einer der neuen Vorteile des Spenders – ein drehbares Endstück mit Einzelblattentnahme – ermöglicht die Papierentnahme nun aus jedem beliebigen Winkel und reduziert insbesondere das Risiko einer Kreuzkontamination, weil der Nutzer nur das Papier berührt, das er tatsächlich herauszieht. Gastronomen können sich am Messestand über ein von Tork initiiertes Küchenexperiment mit dem neuen Spender informieren und von seinen Vorteilen überzeugen.

Der Waschraum als Visitenkarte

Laut einer aktuellen Studie von Tork lehnen 43 % der weltweit Befragten einen Essplatz ab, wenn es dort an Händehygieneprodukten wie Seife, Desinfektionsmitteln oder Servietten mangelt. Am Messestand erhalten Wirte und Hoteliers deshalb Informationen über unterschiedliche Waschraumausstattungen, zum Beispiel die prämierte Image DesignTM Linie. Die mit dem Red Dot Design Award (2016) sowie dem German Design Award (2017) ausgezeichneten Spender aus gebürstetem Edelstahl fügen sich nahtlos in jede Inneneinrichtung ein. Bewährte Funktionen, wie berührungslose Steuerung, Einzelblattentnahme oder Füllstandsanzeigen sorgen für höchste Hygienestandards und erleichtern dem Reinigungspersonal die tägliche Arbeit.

Table Top: Servietten als Umweltstatement

Wer im Wettbewerb erfolgreich sein will, muss seinen Gästen nicht nur kulinarisch höchste Qualität bieten, sondern insgesamt ein perfektes Gasterlebnis schaffen. Dazu können kleine Wohlführerlebnisse gehören oder auch ein authentisches Statement zum Umweltschutz. Mit den Tork Serviettenprodukten können Gastronomen Tische schnell dem Anlass entsprechend gestalten und dabei aus einer Palette saisonaler Farbtrends wählen. Das Unternehmen bietet dafür Servietten in unterschiedlicher Qualität und Größe, Tischläufer, Tischdecken, Untersetzer, Bestecktaschen und mehr. Die umweltfreundlichen Lunch- und Dinnerservietten in Natur stellen für Gastronomen eine einfache Möglichkeit dar, ihr Nachhaltigkeitsengagement auf den Tisch zu bringen: Die Servietten im typischen Recycling-Braun bestehen aus 100 % recycelten Fasern, sind biologisch abbau- und kompostierbar sowie frei von Bleichmitteln oder zusätzlichen Farbstoffen. Die Servietten können mit einem individuellen Werbedruck versehen und so für eine persönliche Ansprache genutzt werden.

 

Alles für den Gast – Halle 10, Stand 712

Eva Fürst / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

„Brau 2000“ in Nürnberg Nürnberg. Die 42. Europäische Fachmesse für die Brau- und Getränkeindustrie „Brau 2000“ hat am Mittwoch (15.11.2000) in Nürnberg begonnen. Bis zum 17....
Gerald Dohme verlässt HKG Die Einkaufsgenossenschaft HGK und ihr Vorstandsmitglied Gerald Dohme gehen getrennte Wege. Grund für die einvernehmlich vereinbarte Trennung sin...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend