x
Dr. Schnell CO2-Rechner klimaneutral Hygiene

Klimaneutrale Hygiene – #spürbargrün

Datum: 19.01.2022Quelle: Dr. Schnell | Bild: Colourbox.de | Ort: München

Seit 2021 ist das Unternehmen Dr. Schnell als Klimaneutrales Unternehmen von der unabhängigen Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft Fokus Zukunft GmbH & Co. KG. zertifiziert. Der Reinigungs- und Desinfektionsmittelhersteller hat dabei seine Klimaeffekte über die gesamte Wertschöpfungskette analysiert und für alle Bereiche Maßnahmen entwickelt und umgesetzt, um Emissionen kontinuierlich zu vermeiden und zu senken. Die verbliebenen Emissionen werden nach den offiziellen Richtlinien des Greenhouse Gas Protocols freiwillig kompensiert.

CO2-Rechner mit einzigartiger Datenbasis

Die Rohstoffe für die Reinigungs- und Desinfektionsmittel werden nach dem Prinzip „Cradle-to-grave“ bilanziert und die Emissionen kompensiert. Hierfür hat Dr. Schnell eine große und stetig wachsende Datenbank aller Rohstoffe und Packmittel aufgebaut. Mit dieser Datenbasis kann nun jedes Produkt per Mausklick bilanziert werden. Die wissenschaftliche Korrektheit dieses Vorgehens hat das Unternehmen von den Gutachtern von GUTCert überprüfen lassen und dafür eine Konformität nach der ISO 14067 bescheinigt bekommen.

Dies ermöglicht es die CO2-Emissionen der Produkte bis auf das Gramm genau zu berechnen. Eigens dafür hat Dr. Schnell einen CO2-Rechner entwickelt, mit dem die verbliebenen Restemissionen der Produkte nach ISO 14067 klimaneutral gestellt werden können.

Weitere Maßnahmen

Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Daher bekennt sich Dr. Schnell zum Pariser Klimaabkommen und zum European Green Deal und verspricht zukünftig:

  • kein Produkt mehr ohne EU Ecolabel auf den Markt zu bringen, wenn es eine Kategorie dafür gibt
  • die Recyclatquote und damit die CO2-Bilanz jedes Jahr zu verbessern
  • Einsatz von nachhaltig nachwachsenden Rohstoffen, digitale Lösungen für Schulung, Dosierung und Steuerung von Wartungs- u. Serviceeinsätzen noch stärker zu nutzen

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Pflanzenkost auf dem Vormarsch – #spürbargrü... Veganer zu sein ist eine Herausforderung– zumindest scheint es so. Denn oftmals bieten Speisekarten in Restaurant, Kantine und Co. keine rein pflanzli...
Messen coronabedingt verschoben Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und der daraus resultierenden fehlenden Planungssicherheit müssen verschiedene Messeveranstalter auf neue ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend