x
Tork Xpressnap Fit Tabletop Coffee N14 XPNFit_Adv 11.10.-13.10.21

Gratis testen: Tork Xpressnap Fit

Datum: 18.10.2021Quelle: Essity | Ort: Mannheim

Lieferdienste und Take Away erfreuten sich bereits vor der Pandemie steigender Beliebtheit. Doch vor allem Corona verlangte von den Gastronomen neue Konzepte, mit denen sich auch klassische Restaurants gezwungenermaßen auf das Außer-Haus-Geschäft konzentrieren mussten. Ein anhaltender Trend? Laut einer Umfrage im Auftrag des Konzerns Essity, zu dem Tork gehört, geben 42 Prozent der Befragten an, dass sie seit dem Ausbruch der Pandemie nicht mehr bedenkenlos ein Café oder ein Restaurant besuchen. Sechs von zehn Personen haben seit COVID-19 höhere Erwartungen an den Hygienestandard in gastronomischen Betrieben, so die Essity Essentials Initiative Survey 2020-2021.

Umso wichtiger ist es, den Erwartungen der Gäste entgegenzukommen, ihnen Sicherheit zu geben und entsprechende Hygienepraktiken zu fördern. Da insbesondere der Händehygiene eine zentrale Bedeutung zukommt, sind Hilfsmittel gefragt. Doch nicht jedes passt zu jedem Geschäft. Für den vermutlich wachsenden Bereich des Außer-Haus-Geschäfts bedarf es einer individuellen Lösung.

In vielen Schnellrestaurants und bei vielen Lieferdiensten werden die Servietten traditionell in offenen Körben aufbewahrt. Diese führen zu unnötigem Abfall, weil oft mehr Servietten gegriffen werden als wirklich benötigen werden. Es entstehen mehr Kontaminierungspunkte und ein erhöhtes Risiko für Ansteckungen. In einer US-Umfrage gaben acht von zehn Verbrauchern an, dass sie aus hygienischen Gründen lieber geschlossene Serviettenspender verwenden, als offen bereitgestellte Servietten. Die Erwartungen an Hygienestandards sind enorm gestiegen.

Das bereits vor der Pandemie erfolgreiche Tork Xpressnap-Serviettenspendersystem unterstützt in dieser Situation Restaurants jeder Größe. Die geschlossenen Serviettenspender sind besonders hygienisch und dank der Einzelausgabe berühren die Gäste nur die Servietten, die sie verwenden. Servietten werden vom Spender vollständig abgedeckt und vor Schmutz und Spritzern geschützt.

Neben allen Vorteilen des beliebten Tork Xpressnap Systems hat die jüngste Erweiterung Tork Xpressnap Fit  ein kompakteres Format, das auf Tischen und Tresen wenig Platz einnimmt. Die Spender verfügen über eine insgesamt geringere Stellfläche, da sie extra für Tische und Theken in Schnellrestaurants, Cafés und Bars entwickelt wurden. Außerdem muss viel seltener nachgefüllt werden als bei herkömmlichen Serviettenspendern, so dass Gastronomen und ihre Teams diese Zeitersparnis sinnvoll nutzen können.

Weitere Informationen über das Tork Xpressnap Fit-Spendersystem mit der Möglichkeit eines Gratis-Tests erhalten Sie unter: tork.de/xpressnap-fit

Essity

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Guter Service braucht Innovationen Guter Service braucht Innovationen Hygienemarke Tork liefert individuelle Lösungen für die Bedürfnisse der sich wandelnden Gastro-Branche Als weltweit...
Hygiene sicherstellen für ein perfektes Gästeerleb... Der effektivste Schutz vor Krankheitserregern ist korrektes und regelmäßiges Händewaschen. Dies zu verinnerlichen ist der beste Weg, sich auf die neue...
Mit Farbkonzept und Nachhaltigkeit in den Gastro-R... Gastronomische Erlebnisse gehören zu den am meisten vermissten Unternehmungen in Zeiten der Pandemie. Der Grund sind nicht nur köstliche Mahlzeiten, s...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend