x
Tork Karen Haller

Mit Farbkonzept und Nachhaltigkeit in den Gastro-Restart

Datum: 15.06.2021Quelle: Essity Professional Hygiene Germany GmbH | Ort: Mannheim

Gastronomische Erlebnisse gehören zu den am meisten vermissten Unternehmungen in Zeiten der Pandemie. Der Grund sind nicht nur köstliche Mahlzeiten, sondern den Menschen fehlt die besondere Atmosphäre. Eine aktuelle Umfrage belegt den Stellenwert des „Essengehens“. * Details – zum Beispiel Servietten – sorgen für dieses besondere Etwas und können somit in der Wiedereröffnungsphase helfen, sich vom Wettbewerb abzusetzen. Die Essity-Marke Tork bietet deshalb zusätzlich zu den bereits mehr als 20 bestehenden Nuancen, neue, frische Farbvarianten im Serviettensortiment und hat gemeinsam mit der international führenden Farbpsychologin Karen Haller herausgefunden, welche Farben Gäste besonders ansprechen.

Es ist nichts Neues, dass unser Auge sprichwörtlich mitisst – und es stimmt. Niemand weiß das besser als die Farbpsychologin Karen Haller. Sie ist Corporate Identity-Expertin und untersucht seit mehr als 20 Jahren, wie bestimmte Farben auf uns wirken. Ihre Recherchen haben ergeben, dass wir schon beim Betreten eines Restaurants besonders stark auf die Farbgebung reagieren, ob bei der Inneneinrichtung oder der Tischdekoration. Sie weiß außerdem, dass Farbgestaltungen das gesamte räumliche Erscheinungsbild ohne große Investitionen verändern können. Deshalb hat sie folgenden Ratschlag für Gastronomen:

„Wenn es um die Verwendung von Farben geht, sollten diese Ihre Marke und den Erlebnischarakter widerspiegeln, den Sie Ihren Gästen bieten möchten“, so Haller. „Auf diese Weise schaffen Sie es, Ihren Wunschgast anzusprechen. Selbst etwas scheinbar Unbedeutendes wie die Wahl der Serviettenfarben kann dazu beitragen, Ihre Markenbotschaft zu unterstreichen und das Wohlbefinden Ihrer Gäste zu beeinflussen. Welche Rolle sollen die Servietten im Gesamtbild spielen: sollen sie beachtet werden oder sich charmant in die Umgebung einfügen?“.

Karen Hallers Tipps für die richtige Farbauswahl

  • Setzen Sie Farben bewusst und zielgerichtet ein: Jede Farbwahl schafft ein emotionales Erlebnis. Stellen Sie sicher, dass sie mit der „Persönlichkeit“ Ihres Restaurants und dem Gesamterlebnis, das Sie schaffen möchten, übereinstimmen. Zu Pop-Up-Restaurants mögen aufmerksamkeitsstarke, auffällige Farben passen. Wenn Sie Ihren Gästen schlichte Eleganz und ein unaufgeregtes Ambiente bieten möchten, dann entscheiden Sie sich für sanftere Töne.
  • Achten Sie auf das Licht: Je nach Tageslicht oder Beleuchtung kann die Farbwirkung Ihres Restaurants und der verwendeten Accessoires, wie zum Bespiel Servietten, variieren. Denken Sie daran, wenn Sie eine Entscheidung treffen.
  • Wer soll Ihr Wunschgast sein? Dies zu wissen ist die Voraussetzung für die richtige Farbentscheidung. Ein helles, verspieltes Farbschema wird vermutlich jüngere Altersgruppen ansprechen. Ein subtileres, reduziertes Farbkonzept eher diejenigen, die eine edle, ruhigere Umgebung bevorzugen.

Und wo bleibt die Nachhaltigkeit?

Ein wichtiger Punkt für immer mehr Gäste. Tork entwickelt deshalb Produkte, die in eine auf Kreislaufwirtschaft ausgerichtete Gesellschaft passen. Um Restaurants bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen, sind alle Servietten von Tork entweder mit dem EU-Ecolabel oder mit einer FSC Zertifizierung gekennzeichnet, die die Verwendung von Rohstoffen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern belegt. Mit der Natur Spenderserviette bietet Tork eine Serviette, die biologisch abbaubar und gemäß EN13432 kompostierbar ist. Sie ist im Ton Naturbraun erhältlich, weitere Farben sollen in Zukunft hinzukommen.

Sonja van der Linden, Tork Regional Segment Marketing Manager Horeca sagt dazu: „Wir wissen, dass heutzutage besonders kleine Details einen Einfluss auf die Gäste haben. Servietten sind daher eine sehr einfache Möglichkeit das Gasterlebnis positiv zu beeinflussen − ohne großen Aufwand. Mit verschiedenen Farben, Designs, Qualitäten, Faltarten und Größen bietet Tork Gastronomen die Möglichkeit Servietten so einzusetzen, dass sie genau diesen Zweck erfüllen. Dabei kann genau die Variation gewählt werden, die genau zum Restaurant passt.“

Zwei neue Farben: Pink Light und Anthrazit

Pink Light ist eine der neuen Farbvariationen im Sortiment der Tork Servietten − eine Farbe, die uns laut Karen Haller entspannen kann. Zarte Rosatöne sind bestens für Restaurants geeignet, die ein Gefühl von Romantik und des Verwöhnens vermitteln möchten. Die Farbe erinnert an kindliche Liebe zu allem, was süß ist, so dass sie perfekt zu Cafés oder zum Dessertgang in Restaurants passt.

Der andere Neuzugang im Tork-Serviettensortiment ist Anthrazit, ein dunkles Grau. Während Pink Light ein auffälliger Farbton ist, bleibt Anthrazit eher unauffällig. Der Farbton vermittelt Raffinesse und Modernität. Anthrazit passt zu reduzierten Farbschemata wie Schwarz und Weiß sowie zu gedämpften Tönen wie Lavendel, Pflaume und Blaugrau. Es lässt sich hervorragend mit Silber, Stahl, weißem Porzellan und Kristallglas kombinieren.

Gewinnspiel: Mit einem Jahresvorrat an Tork Servietten in den Gastro-Neustart 2021

Um die Wiedereröffnungsphase der Gastronomie aktiv zu unterstützen, lobt Tork einen Wettbewerb für gastronomische Betriebe aus: Der Gewinn ist ein Jahresvorrat (gemessen am Durchschnitt eines Full-Service-Restaurants) an Tork Servietten in einer Farbe nach Wahl.  Restaurantbesitzer müssen sich lediglich auf der Tork-Internetseite registrieren und mitteilen, was sie an Tork Servietten mögen. Weitere Details und die Anmeldung zur Kampagne finden Sie auf www.tork.de/serviettengewinnspiel.

Florian Harbeck

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gastronomiebetriebswirt (IST) (Fernlehrgang) Ihr größter Wunsch ist es, ein Café oder ein Restaurant zu leiten? Oder Sie träumen davon, einen eigenen Betrieb aufzubauen? Gezielt bereiten wir Teil...
LUFA Nord-West Lehrgangsplan 2014/2015 Hier können Sie den Lehrgangsplan der LUFA Nord-West herunterladen - per Klick auf dieses Bild:
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend