Rooftop Bar Waves_BW

Nicht nur Skybar, sondern Erlebnis

Quelle: Best Western Premier Hotel Beaulac Ort: Neuchâtel

Das Best Western Premier Hotel Beaulac im schweizerischen Neuchâtel eröffnete die neue Rooftop Bar Waves. Das neun Mio. Schweizer Franken teure Projekt wurde nach 16-monatiger Bauzeit abgeschlossen.

Auf rund 900 Quadratmetern finden Besucher eine großzügige Terrasse mit Panoramablick über den Neuenburgersee sowie einen Innenbereich mit Bar. Die Bar offenbart die außergewöhnliche Architektur und Aussicht. Die Panorama-Lounge-Bar bietet Platz für bis zu 250 Personen sowie einen weitreichenden Blick über den Neuenburgersee und auf die Alpen. Neun Millionen Schweizer Franken hat das 116-Zimmer-Hotel in den Ausbau seines Angebots für Gäste und Besucher investiert.

„Mit der Eröffnung unserer neuen Panorama-Lounge-Bar Waves bereichern wir das touristische Angebot Neuenburgs um einen weiteren luxuriösen Treffpunkt“, sagt Hoteldirektor Maxime Rod.

Insgesamt wurde das 2017 gestartete Bauvorhaben in rund 16 Monaten fertiggestellt. An dem Projekt waren über 40 verschiedene Unternehmen und Auftragnehmer beteiligt. Im ersten Betriebsjahr werden über 50.000 Gäste erwartet.

Ikonische Architektur und durchgehendes Design

Der Entwurf für den Dachaufbau stammt von dem Schweizer Architekten Pierre Studer. Quelle der Inspiration für die geschwungene Form des Stahldachs ist der direkt an das Hotel grenzende Neuenburgersee. Für die Konstruktion wurde eine Stahlfläche mit einem Gewicht von 119 Tonnen verwendet, die an drei Punkten die Wellen des Sees symbolisiert. Die ganzjährige Nutzung und den uneingeschränkten Blick in die Weite ermöglicht eine 236 Quadratmeter umfassende Glasfläche. Die Innenfläche beträgt 262 Quadratmeter, die Außenterrasse 615 Quadratmeter. Veranstaltungen in privater Atmosphäre können im Waves für Gruppen ab zehn Personen neben dem öffentlichen Bereich ausgerichtet und für besondere Anlässe exklusiv gebucht werden. Das Design des Außenbereichs wurde auch im Inneren fortgesetzt: Beauftragt wurde das japanische Unternehmen Super Potato, das weltweit auf die Hotel- und Tourismusbranche spezialisiert ist. So gehören neben dem Panoramablick eine beleuchtete Bar, eine künstlerisch gestaltete Designwand und Feuerstellen sowohl im Innen- als auch Außenbereich zu den Einrichtungselementen.

„Das Erlebnis beginnt allerdings bereits im Erdgeschoss in einem mit digitalen Displays ausgestatteten Fahrstuhl. Dieser vermittelt durch optische Täuschung das Gefühl, als schwebe man beim Fahren direkt in den Himmel“, fügt Maxime Rod hinzu.

Wachstum des Hotels

Errichtet wurde die neue Rooftop Bar unter Leitung von Maxime Rod, der seit 2007 als Generaldirektor des Best Western Premier Hotel Beaulac tätig ist. Er zeigte sich 2016 für die Erweiterung des Hotels durch ein neu aufgesetztes Geschoss sowie 2007 für die komplette Renovierung des Vier-Sterne-Hotels verantwortlich. Im Zuge der Renovierung wurden das Restaurant Lake Side und eine Sushi Bar eröffnet. Für den Betrieb der neuen Panorama-Lounge-Bar wurde das Team des Best Western Premier Hotel Beaulac um 16 Mitarbeiter verstärkt. Insgesamt beschäftigt das Hotel damit 88 festangestellte Mitarbeiter. Als Bar und Lounge spezialisiert sich das Waves auf exquisite Cocktails, eine große Auswahl an hochwertigen Tees sowie saisonalen Gerichten. Zudem werden DJs an vier Abenden pro Woche Musik auflegen, die zu Ambiente und Panoramablick passen.

Eva Fürst / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Rätsel lösen bei den Innside City Mysteries Die spanische Gruppe Meliá Hotels International bietet in ausgewählten Hotels der Marke Innside by Meliá Events mit dem Namen Innside City Mysteries a...
Romantik in Rom: Inn at The Roman Forum Nach Zürich, Wien und Brügge meldet Romantik einen weiteren Neuzugang in einer europäischen Metropole. Mit dem Romantik Hotel The Inn at The Roman For...
Der Sommer in den Kempinski Hotels Einmalige Kocherlebnisse und kulinarische Köstlichkeiten bestimmen den Sommer in den Kempinski Hotels. Von Grillkursen über Dessertmalerei bis hin zum...
L‘ amour toujours im 25hours Hotel Das Tour Im Düsseldorfer Stadtteil Le Quartier Central empfängt das neue 25hours Hotel Das Tour seine Gäste. Das Haus am Louis-Pasteur-Platz 1 verfügt über 198...
Achat Hotels betanken E-Autos In Großstädten wie München werden immer mehr Ladestationen für E-Autos aufgestellt. Und sie bleiben meist nicht lange unbesetzt. In Hotels sind sie al...
Mindful Meetings by Mandarin Oriental Mindful Meetings by Mandarin Oriental heißt das neue internationale Meeting-Konzept von Mandarin Oriental. Es zielt darauf ab, mit kreativen ganzheitl...
Feinste Küche im Sporthotel Pontresina Ob Lachs, Tofu oder Butter mit Raucharoma – das Sporthotel Pontresina in den Schweizerischen Alpen bietet dank der ConvoSmoke-Funktion des Convotherm ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend