x

So sichern Sie Ihr Streetfood-Business ab!

Datum: 04.11.2016Quelle: Pantaenius Unternehmensversicherungen; Grafik: ebd. Ort: Hamburg

Der Traditionsmakler Pantaenius hat eine exklusive Versicherung entwickelt: die Foodtruck-Versicherung. Betreiber von Foodtrucks, bzw. Foodtrailern, haben hiermit die Möglichkeit, ihr Fahrzeug, bzw. ihren Anhänger, mitsamt Inhalt, darin befindlichem Bargeld sowie persönlichen Effekten über eine Allgefahrendeckung zu versichern und sich gleichzeitig gegen Abschlepp-, Ausfall- sowie Bergungs- und Beseitigungskosten abzusichern.

Zusätzlich mitversichert sind u. a. auch Motorschäden durch Falschbetankung, Kostenersatz bei Ausfall oder Abbruch von Open Air Festivals, Ausfallkosten durch behördliche Stilllegung sowie Nachforderungen aus Leasingverträgen. Eine feste Versicherungssumme, auf Basis des Neuwertes, garantiert eine adäquate Entschädigung im Fall eines Totalschadens, der ohne den Abzug des branchenüblichen Zeitwertes ersetzt wird, wie der Versicherungsmakler weiter erklärt.

Pantaenius
ist auf der Street Food Convention in Halle 10 / Stand CH-02 vertreten. Hier haben interessierte „Food-Trucker” die Möglichkeit, sich weiter zu informieren und ein individuelles Angebot zu erhalten.

www.foodtruck-versicherung.de

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Erlebnisgaren mit FlexiChef und FlexiCombi   Die MKN-Küchenmeister geben in diesem Seminar Tipps und Tricks zum Einsatz des MKN-Kombidämpfers FlexiCombi. Dabei stehen besonders ...
Ein Glück dieser Lück Zu Garnelen in Erdnusskruste an Mango-Chili-Chutney gehört thailändisches Basilikum. Doch nicht nur was die Herkunft der aromatischen Gew&uu...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend