x

Bei Grün darf gegessen werden

Datum: 14.04.2016Quelle: General Anzeiger Bonn, NRW-Verbraucherschutzministerium; Foto: Archiv Ort: NRW

Nach Pilotversuchen in Bielefeld und Duisburg will das NRW-Verbraucherschutzministerium die Hygiene-Ampel für sämtliche lebensmittelproduzierenden und -verkaufenden Unternehmen bis zum Jahr 2019 verbindlich einführen. Bei den Testversuchen konnten 60 bis 80 % der teilnehmenden Betriebe die Qualität verbessern. Wie der „General Anzeiger Bonn“ berichtet, soll das Gesetz bereits dieses Jahr in Kraft treten. Eine Übergangszeit von 27 Monaten bietet den Unternehmen die Möglichkeit die Ampel freiwillig einzuführen.

Es gibt nur Gewinner
„Das Pilotprojekt hat gezeigt, dass es durch die Veröffentlichung der Kontrollergebnisse in Form der Ampel-Farben nur Gewinner gibt“, erklärt NRW-Verbraucherschutzminister Johannes Remmel (Grüne). Mehr Transparenz und Sicherheit über die Qualität der Produkte erhalten die Verbraucher. Auf der anderen Seite nutzen die Unternehmen die Hygiene-Ampel als Wettbewerbsvorteil.

Kontrolle legt Mängel offen
Insgesamt betrifft das Kontrollsystem 150.000 Betriebe in Nordrhein-Westfalen. Die kommunalen Lebensmittelkontrolleure bewerten diese und halten eventuelle Risiken fest. Anhand der Ergebnisse wird die Ampel erstellt. Keine oder geringfügige Mängel werden grün gekennzeichnet – mehrere geringfügige oder einzelne schwerwiegende Fehler gelb und mehrere schwerwiegende Mängel rot. Das Ergebnis in Form der Ampel müssen Unternehmen am Eingangsbereich befestigen. Eine zusätzliche Veröffentlichung über das Internet ist für alle Lebensmittelhersteller ohne Publikumsverkehr Pflicht.

Laut NRW-Verbraucherschutzminister bedarf die Umsetzung der Hygiene-Ampel keinen Mehraufwand an Personal. Demnach liegen die Ergebnisse durch die Lebensmittelkontrolleure so oder so vor.

www.umwelt.nrw.de

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Rebional erneut Wachstumschampion Bereits zum zweiten Mal gehört Rebional, der Herdecker Bio-Gastronom der Gemeinschaftsverpflegung zu den Wachstumschampions von Focus Business. Rebion...
Ein Lehrling erfand die wohl berühmteste Torte der... Der Wiener Konditor Franz Sacher hatte als Lehrling einen Einfall, der seinen Namen weltberühmt machte. Er soll die Torte für den Herrn des ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend