x

Architekturwettbewerb für Hotelneubau

Datum: 18.10.2013Quelle: Geisel Privathotels Ort: München

Direkt am Karlsplatz (Stachus) ist der Königshof seit vielen Jahren ein fester Teil des Münchener Stadtbildes. Mit Blick in die Zukunft plant die Familie Geisel einen komplett neuen Königshof an gleicher Stelle. Um in der zentralen Lage die bestmögliche Lösung für einen Neubau zu gewährleisten, fand 2013 eine internationale Architektur-Ausschreibung statt, zu der zwölf Architekten eingeladen wurden. Nun ermittelte die Preisgerichtsjury die drei Preisträger. Neben Wandel Hoefer Lorch und Sauerbruch Hutton reiht sich auch das spanische Büro Nieto Sobejano in die Riege der Architekten, die sowohl die Preisrichter als auch die Familie Geisel und die Stadt München überzeugen konnten. Aufgrund der qualitativ hochwertigen Einreichungen hat sich die Preisgerichtsjury entschlossen, drei erste Preisträger zu benennen. Nun wird Familie Geisel die drei Entwürfe im Detail prüfen und einem der Kandidaten den Auftrag zum Neubau des traditionsreichen Königshofs erteilen. „Der Königshof ist seit Jahren eine der ersten Adressen in München. Um dies auch zukünftig gewährleisten zu können, sehen wir in einem Abriss und Neubau die besten Maßnahmen“, erläutert Ute C. Hopfengärtner, Unternehmenssprecherin der Geisel Privathotels. Noch laufe der Betrieb wie gewohnt weiter. „Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir noch keine Aussage zu einer zeitlichen Umsetzung geben, da die einzelnen Angebote erst geprüft werden müssen“, ergänzt Ute C. Hopfengärtner.
Am Wettbewerb nahmen teil: Hild und K Architekten (München), meck architekten (München), Lederer + Ragnarsdóttir + Oei Architekten (Stuttgart), Manuel Herz Architects (Basel), Wandel Hoefer Lorch Architekten (Saarbrücken), O & O Baukunst (Wien), Kuehn Malvezzi Architekten (Berlin), Léon Wohlhage Wernik Architekten (Berlin), Sauerbruch Hutton Architekten (Berlin), Rapp + Rapp (Amsterdam), Rafael Moneo Arquitectos (Madrid), Nieto Sobejano Arquitectos (Madrid). Die Wettbewerbsbetreuung erfolgte durch Böhm Glaab Sandler Mittertrainer Architektur und Stadtplanung aus München. www.geisel-privathotels.de

 

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Como kommt nach Italien Die Como Hotels and Resorts präsentieren ihr erstes Hotel in Italien. Como Castello Del Nero, ein 300 Hektar großes historisches Anwesen befindet sich...
Die richtige Präsentation -Textanzeige- Die wegweisende Speisenausgabevitrine Culinario Master Touch verfügt über eine intuitive, patentierte Steuerung über 4,3-Zoll-Touch-D...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend