x
Datum: 09.11.2011Quelle: Design Hotels™ Ort: Berlin

Berlin. „Zehn neue, konzeptstarke Mitgliedshotels bereichern unser Portfolio. Insbesondere in Städten wie New York, London und Bern freuen wir uns über prominente Neuzugänge. Zu unseren Neuentdeckungen gehören aber auch Refugien in unberührter Natur auf St. Barth in der Karibik oder Rovinji, Kroatien", sagt Gründer und CEO von Design HotelsTM Claus Sendlinger. „Die stilprägenden Konzepte und Designs machen diese Häuser einzigartig, dabei teilen alle eine Gemeinsamkeit: sie sind eng mit ihrer Umgebung verwurzelt. Für Gäste fungieren die Hotels als Türöffner zur lokalen Szene, für Einheimische als Anziehungspunkt."

Glanzvolles Großstadtleben
Detailverliebte Renovierungen verpassten Hotellegenden in den weltschönsten Städten einen zeitgemäßen Anstrich. In New York führte kein Geringerer als der Künstler Julian Schnabel diese bedeutsamen Arbeiten für das Gramercy Park Hotel aus. Die Kunstsammlung des Hotels eingebettet von Manhattans charmantem (und einzigem) Privatpark steht zeitgenössischen Expositionen in nichts nach. In der UNESCO Welterbe-Stadt Bern verkörpert das Hotel Schweizerhof luxuriöses Understatement und wiedergewonnen Glanz – mit allen technischen Raffinessen von heute. Stuckdecken, französische Balkone und opulente Kronleuchter bewahren das rechte Maß an majestätischem Charme gegenüber modernen Annehmlichkeiten und Mobiliar.

Ein eklektischer Mix aus fernöstlichen und westlichen Einflüssen in den Zimmern versetzt Gäste im Blakes Hotel von Anouska Hempel in eine andere Zeit und Welt. Bei seiner Eröffnung 1978 war es ein Vorreiter der Designhotellerie und wurde kürzlich für mehrere Millionen Euro renoviert. In Barcelona ist das Grand Hotel Central eine Hommage an die Wolkenkratzer im Chicago der 20er Jahre. Mit seinem schmiedeeisernen Aufzug aus dem frühen 20. Jahrhundert und dem modernen Infinity Pool auf der Dachterrasse ist es die perfekte Mischung aus historischer Architektur und modernem Design. In einem ruhigen Viertel liegt das Hotel Único in Madrid. Hinter der eleganten weißen Fassade des Privatpalastes aus dem 19. Jahrhundert warten ein geschwungener Treppenaufgang, marmorne Mosaikfußböden, hohe Decken und riesige Fenster. Herzstück des Hotels ist das Restaurant Ramón Freixa Madrid mit katalanischer Küche, das mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde und längst zu einem Muss unter spanischen Gourmets geworden ist.

Land soweit das Auge reicht
Am anderen Ende des Spektrums stehen fantastische Ziele in der Natur. Pünktlich zur kalten Jahreszeit präsentiert Design HotelsTM drei neue Winterhotels: Nira Alpina, ein Ski-in Ski-out Resort mit beneidenswerter Lage direkt an den Schweizer Pisten, die ganzjährig zum Wedeln und Wandern einladen. Das Hotel ist nur fünf Kilometer von St. Moritz entfernt und wird im November 2011 eröffnen. Cervo Mountain Boutique Resort in Zermatt erinnert mit fünf Chalets an ein kleines Dorf. Jedes Haus ist modern und einladend mit warmen, heimischen Materialien wie Loden und Filz eingerichtet. Das Hotel Kitzhof Mountain Design Resort in Kitzbühel war ein ehemaliges Bauernhaus, das in ein elegantes Hotel mit einem großen Spa und einem Restaurant mit traditioneller Tiroler Küche umgewandelt wurde. In wärmeren Gefilden, genauer gesagt auf St. Barth, verströmt das Hotel La Banane mit seinen bunten Farben pures karibisches Lebensgefühl. Die neun Bungalows des Resorts sind eine Hommage an die 50er Jahre und nach namhaften Architekten wie Pierre Jeanneret und Jean Prouvé benannt. Das erste Design HotelsTM Mitglied in Kroatien ist das Hotel Lone in Rovinj. Die Architektur des Gebäudes erinnert an einen weißen Ozeanriesen, der durch die grüne Landschaft gleitet. Dank der geschwungenen Y-förmigen Architektur des Gebäudes entlang der Küste bietet jedes der 248 Zimmer und Suiten Blick auf die mit Inseln gesprenkelte Küste oder den Park.

Um mehr über die 10 neuen Mitgliedshotels zu erfahren, klicken Sie bitte auf www.designhotels.com/newmembers

hel/Redaktion FIRST CLASS

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

19 neue Sterne-Köche ernennt der Michelin Hotel- u... Die Prüfer des "Michelin Hotel- und Restaurantführers" hoben 19 neue Sterne-Köche in den Rang der kulinarischen Elite, die nun 189 Häuser umfasst. Der...
Die neue Form des Marketings Content-Marketing, also der Weg, mit informierenden, beratenden oder unterhaltenden Inhalten die Zielgruppen anzusprechen, wird branchenübergreif...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend