x
Der Dehoga bayern stundet die Mitgliedsbeiträge.

Wo Sie Hilfsgelder beantragen

Datum: 06.04.2020Quelle: Ntv / Foto: Christian Dubovan on Unsplash / Ort: Köln

Um die Folgen der Coronakrise aufzufangen, haben Bund und Länder Hilfspakete geschnürt. Doch wie kommt man an die Hilfsgelder? Wir geben einen Überblick.

Soforthilfe vom Bund

Der Bund will kleine Unternehmen, Selbstständige sowie Freiberufler rasch unterstützen – mit 50 Milliarden Euro. Betriebe erhalten einmalig für drei Monate Zuschüsse, die sie nicht zurückzahlen müssen. Diese Soforthilfe des Bundes ergänzt die Maßnahmen der Bundesländer. Laut Bundesfinanzministerium sollen die Anträge allein von den Ländern bearbeitet werden.

Das bietet die Soforthilfe

• Selbstständige und Unternehmen mit bis zu fünf Beschäftigten erhalten bis zu 9.000 Euro.
• Selbstständige und Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten erhalten bis zu 15.000 Euro.

Hilfe der Bundesländer

Eine Übersicht über die aktuellen Hilfen, Anträge und Voraussetzungen sind auf den entsprechenden Websiten der Länder zu finden. Es ist davon auszugehen, dass in den kommenden Tagen weitere Maßnahmen vorgestellt werden.

Kredite und Kurzarbeitergeld

Auch die staatliche Förderbank KfW bietet Selbstständigen, Unternehmen und Freiberuflern Unterstützung an. Das unbegrenzte Hilfsprogramm soll schnell und unkompliziert Liquidität für die Unternehmen sicherstellen.
Unternehmer können zudem Kurzarbeitergeld beantragen, wenn mindestens 10 Prozent der Mitarbeiter vom Ausfall betroffen sind. Weitere Hilfe kommt vom Finanzamt: Kleinere Unternehmen und Selbstständige können Steuerschulden und Steuervorauszahlungen anpassen lassen.

Eva Fürst / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Krisenbewältigung – Ein Leitfaden Chefs Culinar bietet ein Rezept für die Liquiditätssicherung. Damit soll Betrieben geholfen werden, die Krise nachhaltig zu meistern. Hilfestellung b...
Solidarität schafft Liquidität Die Coronakrise trifft Unternehmer und Selbstständige, die schließen mussten, hart. Einnahmen brechen weg, Verpflichtungen wie Miete etc. bleiben jedo...
Wie Sie Kollegen unterstützen können Während die einen vor lauter Arbeit nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht, ist anderen eine Zwangspause auferlegt. Gastronomen und Köche, die auf...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend