x
Mit einem Hotelbett, das auf Reisen geht, will Claudia Wießner, Geschäftsführerin der Hotels Amalienhof in Weimar und Carolinenhof in Berlin, auf die aktuelle Lage aufmerksam machen.

„Wir vermissen unsere Gäste“

Datum: 21.01.2021Quelle: VCH-Hotels Deutschland | Bild: Hotel Carolinenhof | Ort: Berlin

„Wenn die Gäste nicht zu uns kommen können, dann geht symbolisch unser Hotelbett auf Reisen“, sagt Claudia Wießner, Geschäftsführerin der Hotels Hotel Amalienhof in Weimar und Carolinenhof in Berlin und lässt den Worten Taten folgen. Unter dem Motto „Wir vermissen unsere Gäste“ wurde das klassische Hotelbett am Montag (18. Januar 2021) vor dem Brandenburger Tor kurzzeitig aufgebaut und grüßt damit als Fotomotiv aus der Ferne und mit Abstand seine Gäste, die aktuell nicht reisen können.

Der Start der Bettreise war am vergangenen Freitag vor dem bekannten Goethe- Schiller-Denkmal in Weimar. Nach Weimar war die nächste Reiseetappe Berlin und weitere sollen noch folgen.

Unterstützung erhielt die Geschäftsführerin übrigens von Axel Möller (im Bild rechts), dem Geschäftsführer der Hotelkooperation VCH-Hotels Deutschland, der beide Hotels auch angehören.

Claudia Wießner will sichtbar bleiben

Claudia Wießner und ihre beiden Teams wurden vor allem durch individuelle und kreative Gästebindungsaktionen bekannt. Erst im vergangenen Jahr bekamen sie den Thüringer Marketingpreis für ihren YouTube-Kanal Hotel TV 5.0 verliehen. In witzigen Clips zeigten die Mitarbeiter unter anderem, wie sie im eigens eingerichteten Homeoffice-Studio mit Staubwedeln, die zu Schwertern mutierten, das Virus aus ihren Hotels vertreiben wollten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Redaktion first class

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Früh übt sich Mit 15 Jahren ist Samuel Dietsch der bislang jüngste Auszubildende im Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen. Von Kindesbeinen an war für den junge...
Zum Nichtstun gezwungen Der Verband Deutscher Schul- und Kitacaterer (VDSKC) hat Cateringunternehmen zu ihren Geschäften im Coronajahr 2020 befragt. Demnach litt die Branche ...
Im Stich gelassen Deutsche Gastronomen und Gastronomiebetriebe schlagen Alarm und rufen verzweifelt um Hilfe. Ohne sofortige, unbürokratische und umfassende Hilfen gäb...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend