x
Datum: 15.06.2000Quelle: Ort:

Berlin. Sie wird als „Königin“ der Beerenobstarten bezeichnet: die Erdbeere. Bereits in der Antike priesen römische Dichter die Qualitäten der kleinen, aromatischen Walderdbeeren: die Dichter Vergil (19 v. Chr.), Ovid (18 n.Chr.) und Plinius (79 n.Chr.) beschrieben diese Früchte. Sie nannten sie „frega“ oder „fregum“. Und das zu Recht, schließlich ist die „Fragaria ananassa“, so ihr botanischer Name, das beliebteste Obst der Deutschen.

Aktuelle Befragungen kommen zu dem Schluß: 96 Prozent aller Leute essen gern Erdbeeren, im Jahr etwa 2,3 kg pro Kopf und Einwohner – heimische und importierte Früchte. Walderdbeeren kannten bereits unsere Urahnen. Erste Funde reichen bis in die jüngste Steinzeit zurück.

Diese und einiges mehr erfährt man auf den informativen Webseiten von

www.beerenstark.de.

Alles was Sie schon immer über Erdbeeren wissen wollten hat „Beerli“ zu den süßen, unwiderstehlichen Früchtchen zusammengetragen. Beerli ist weiblicher Natur und Baujahr 1965, verheiratet und von Beruf Supportassistentin.

Auf den Seiten „Erdbeeren – das Fachwissen“ findet man u.a. einige interessante historische Fakten (wie kam die Erdbeere nach Europa?) und nützliche Anbautipps. Historisches, einen Terminkalender, Fachartikel, zu den Themen Krankheiten und Schädlinge, etc., aber auch Beerli`s Buchempfehlungen: Bücher, Kochbücher, Bastelbücher, etc. zum Thema Erdbeeren. Unter der Rubrik zum Genießen: Infos zum Backen und Kochen, Drinks und Cocktails.

Ein ganz „beeren-starker“ Auftritt.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Foodtrends 2019 Mit Begriffen wie Low Carb, Superfood oder Paleo kann man Foodies nicht mehr aus der Reserve locken - das alles ist schon ein alter Hut. 2019 kommt wi...
anuga   Die weltweit führende Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Außer-Haus-Markt   Was wird bald gekauft? Welche ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend