x
Datum: 03.04.2000Quelle:

Krefeld. Als Anbieter von Butter und Butterspezialitäten hat sich die Vereinigung Rheinischer Molkereien GmbH & Co. KG (VRM) mit Sitz in Krefeld im deutschen Buttergeschäft anerkannt hohe Fachkompetenz erworben. Bestätigt wird dies auch dadurch, dass die VRM als erstes milchwirtschaftliches Unternehmen in

Nordrhein-Westfalen für ihr Umweltmanagement zertifiziert worden ist. Sowohl diese Auszeichnung als auch das Anfang 1995 TÜV-geprüfte Qualitätsmanagement sind für das Unternehmen Verpflichtung, seine Erzeugnisse ständig auf ihre Güte wie auf ihre Besonderheiten für Millionen von Hotel- und Gastronomiegästen zu überprüfen.

Ein Qualitätsprodukt

Mit der Butterspezialität „Küchenfee“ Buffetbutter, lose, gefrorene Portionsbutter, bietet die VRM sozialen Einrichtungen und dem GV-Markt sowie der Gastronomie und Hotellerie ein weiteres Qualitätsprodukt an. Für namhafte Fluggesellschaften, Hotelketten und Klinik-Caterer produziert das Unternehmen Portionsbutter mit individuellen Logos.

Die exakte Kalibrierung der Butterstücke in wahlweise zehn Gramm, 15 Gramm oder 20 Gramm erlaubt eine verlustfreie Abmessung der Butterportion und so eine genaue Kalkulierbarkeit mit optimaler Kostenkontrolle. Durch eine Haltbarkeit von mindestens zwölf Monaten ist die Vorratshaltung problemlos. So werden Dispositionsfehler weitgehend vermieden. Die kleinen „Designer“-Butterstückchen sind voll in das HACCP-Konzept integriert und sind in 15 Minuten streichfähig aufgetaut, was ein ideales Handling gewährleistet.
Freundlich zur Umwelt

Da bei den losen, gefrorenen Portionsstücken von VRM auf die Einzelverpackung verzichtet wird, liegt auch der ökologische Nutzen der „Küchenfee“-Produkte auf der Hand. Im Vergleich zur herkömmlichen Portionsbutter reduziert sich der Abfall in einer Größenordnung von 80 Prozent. Das dient nicht nur der Umwelt, sondern stärkt auch das ökologische Profil des einsetzenden Unternehmens. Schließlich wird es insbesondere auch die Gäste freuen, dass am Ort des Verbrauchs kein Abfall entsteht. Pluspunkte kann der Koch auch mit der dekorativen Rosettenform und weiteren ansprechenden Formen der „Küchenfee“ Buffetbutter sammeln, die beiträgt, das Mahl auch zum Augenschmauss werden zu lassen.

„Cuvee“ – ein Alleskönner

Mit der Frischkräuerbutter „Cuvee“ bietet VRM ein weiteres kulinarisches Highlight an. Als Alleskönner eignet sich diese feine Butter für vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Traditionell serviert zum Steak, als Entree mit Brot zu Vor- und Hauptspeisen, aber auch als Soßenalternative zu Fisch und kurzgebratenem Fleisch oder zu gegartem Gemüse. Kurz, „Cuvee“ Frischkräuterbutter passt zu rustikalen Speisen ebenso wie zur leichten Küche.

Die TK-Butterportionen „Küchenfee“ und „Cuvee“ Frischkräuterbutter gibt es jetzt auch im 1kg-Karton mit 100 Stück a zehn Gramm. So können auch Gastronomiebetriebe mit kleinerem Bedarf ihre Gäste mit der schmackhaften und formschönen Qualitätsbutter verwöhnen und sind dabei gleichzeitig flexibel und professionell in der Präsentation.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Nachhaltigkeits-Siegel für Lindner Hotels Düsseldorf. Umweltbewusst und sozial handeln, ohne dabei den wirtschaftlichen Erfolg aus den Augen zu verlieren - so lautet das Motto der Nachhal...
GVmanager 8/2000 erscheint mit folgenden Inhalten: AKTUELL Pizza, Pasta & mehr Italienisches... Für Italiener ist ein Tag ohne Pasta geradezu undenkbar. Was wäre ein italienisches Essen ohne "il prim...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend