x
Nach einer Pilotphase in NRW bietet der TÜV Rheinland sein Hygiene- und Infektionsschutz-Management bundesweit an. Das Zertifikat punktet auch beim Gast.

TÜV Rheinland Zertifikat für robusten Re-Start

Datum: 17.05.2021Quelle: TÜV Rheinland | Ort: Köln

Mit dem vom TÜV Rheinland angebotenen zertifizierten Hygiene- und Infektionsschutz-Management haben die Betriebe des Hotel- und Gaststättengewerbes in Deutschland die Möglichkeit, ihr Hygienekonzept von unabhängigen Fachleuten überprüfen und zertifizieren zu lassen. „Ein hygienisch zusätzlich überprüfter Betrieb, der Mitarbeitende und Gäste bestmöglich vor einer Infektion schützt, wird zum Schlüsselfaktor für einen robusten Re-Start“, sagt Olaf Seiche, Gastronomie- und Tourismus-Experte bei TÜV Rheinland.

TÜV Rheinland Zertifikat: Steigert Vertrauen bei den Gästen

In Kooperation mit dem Dehoga Nordrhein startete der TÜV Rheinland 2020 ein breit angelegtes Qualitätsprogramm für zusätzliche Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen im Gastgewerbe. Bei unangekündigten Kontrollen durch speziell geschulte Auditoren wurden Gastronomiebetriebe einer umfassenden Prüfung unterzogen, darunter auch eine große Steakhouse-Kette. „Gegenüber Hygienesiegeln, die auf einer reinen Selbstbewertung der Betriebe beruhen, steigern unabhängige, zusätzliche Kontrollen das Vertrauen in die Hygiene und Sicherheit einer Gaststätte erheblich“, ist Olaf Seiche überzeugt. Wer das Auditverfahren erfolgreich absolviert, erhält ein entsprechendes Zertifikat vom TÜV Rheinland und kann so belegen, dass er ein wirksames Konzept für den Hygiene- und Infektionsschutz eingeführt hat.

Prüfkatalog umfasst 80 Einzelkriterien

Die Audits basieren auf einem Prüfkatalog, den der TÜV-Verband (VdTÜV) unter Beteiligung vom TÜV Rheinland eigens für das Gastgewerbe entwickelt hat. Er umfasst mehr als 80 Einzelkriterien und basiert auf den Leitlinien der EU-Kommission und den Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie auf Regelungen einzelner europäischer Staaten.

Das Verfahren besteht aus zwei Stufen. Bei einer Betriebsbegehung werden zunächst sämtliche Arbeitsbereiche wie Rezeption, Küche, Lager, Aufenthaltsräume, Außen- und Innengastronomie kontrolliert. Dies schließt auch Einzelmaßnahmen wie die Ausgabe von Mahlzeiten oder die Einführung von digitalen Check-in- und Reservierungssystemen ein. In einer zweiten Stufe erfolgt die Dokumentenprüfung anhand von Arbeitsanweisungen sowie Schulungsunterlagen für die Mitarbeiter. „Ob Hygiene-Routinen, Abstandsregeln oder die Aufnahme von Adressdaten – die Mitarbeiter in den Betrieben spielen eine zentrale Rolle für einen zuverlässigen Infektionsschutz. Deshalb widmen wir ihnen besondere Aufmerksamkeit“, weiß Olaf Seiche.

Nach Vergabe des Zertifikats wird die Einhaltung der Vorgaben durch unangekündigte Überwachungsaudits regelmäßig kontrolliert.

Hygiene-Audit im Onlineshop buchen

Seit Ende April können Hotels und Gastronomiebetriebe das Hygiene-Audit vom TÜV Rheinland direkt im Webshop buchen. Damit erhalten Unternehmen schnell Klarheit darüber, ob und wie praxistauglich ihre Hygienekonzepte sind. Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Audit erhält das Unternehmen das Zertifikat „Hygiene- und Infektionsschutzmanagement im Hotel- und Gaststättengewerbe“.

„Wir haben unser neues Online-Angebot intuitiv und einfach aufgebaut. Mit nur wenigen Angaben können Kunden zu jeder Zeit die Hygiene- und Infektionsschutzmanagement-Zertifizierung von TÜV Rheinland anfordern und sich so auf einen verantwortungsvollen Re-Start ihres Geschäftsbetriebs vorbereiten“, sagt Christopher Borck, Director Global Marketing bei TÜV Rheinland.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Raumlufthygiene-Konfigurator Die Raumlufthygiene ist in der aktuellen Corona-Pandemie in aller Munde, ist doch die Ausbreitung über Aerosole ein wesentlicher Übertragungsweg. Über...
Überbrückungshilfe III: Digitalisierung ist förder... Zwangsschließungen, Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit: Die Gastronomie-Branche leidet weiterhin an den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Der WLAN...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend