x
Datum: 19.04.2000Quelle:

Erfurt. In der Gaststätte “Tolle Knolle”, dem gemütlichen Kartoffelrestaurant in der Erfurter Innenstadt, fand der Auftakt zu den Aktionswochen “Thüringer Sommermenü 1998” statt.

Unter dem Motto “Thüringen kocht auf” sollen Veranstaltungen in den nächsten Wochen dazu beitragen, Agrarerzeugnisse aus der Thüringer Wirtschaft einen besseren Stand in der hiesigen Wirtschaft zu verschaffen, so der Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt Dr. Sklenar bei der Präsentation der drei Menüs, die er gemeinsam mit dem MDR-Fernsehkoch – Herbert Frauenberger aus Tabarz – den geladenen Gästen auftischte.

An den Aktionswochen beteiligen sich 80 Gastronomieunternehmen, die Menüs anbieten, welche vorwiegend mit Erzeugnissen hergestellt werden, die das regionale Herkunftszeichen “Original Thüringer Qualität” tragen und diese gemeinsam mit allen Gastwirten und Hoteliers bewerben, die das Prädikat “Thüringer Gastlichkeit” führen dürfen. Wesentliches Anliegen der Initiatoren der Aktion – CMA und THÜHOGA – ist es dabei, daß mehr Thüringer Produkte in den Thüringer Küchen zum Einsatz kommen

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Corona-Lockerungen in Bayern Am 5. Mai stellte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Exit-Strategie für sein Bundesland vor. Im Fokus stand dabei der Fahrplan für die S...
EU: Neue Grundverordnung beschlossen Brüssel. Der Europäische Rat der Fischereiminister hat eine neue Grundverordnung über die gemeinsame Marktorganisation für Erzeugnisse der Fischerei u...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend