x
Street Food Convention

Street Food Convention: Messe mit Mehrwert

Datum: 08.11.2018Quelle: www.streetfoodconvention.de | Ort: Nürnberg

Am 14. und 15. November trifft sich die Street Food-Szene zum vierten Mal in Nürnberg auf der SFC Street Food Convention.

Trend mit Zukunftschancen

Foodtrucks und moderne Street Food-Gastronomie sind nicht nur Hype. Da sind sich Szene-Vertreter sicher. Mittlerweile sind Schätzungen von Experten zufolge rund 2.000 solcher Straßengastronomien bundesweit unterwegs. Der ideelle Träger der Street Food Convention, Foodtrucks Deutschland, listet allein etwa 750 Foodtruck-Angebote. 2015 waren es noch circa 300. Die SFC – führende B2B-Veranstaltung rund ums Street Food Business – sieht sich als Wegbereiterin für Einsteiger und Unternehmer sowie Inspiration für bereits aktive Foodtrucker, Cateringunternehmen und gastronomische Querdenker. Zur vierten Ausgabe der Veranstaltung erwartet die Teilnehmer ein spannendes Angebot mit Podiumsdiskussionen, Key-Notes, Workshops und eine begleitenden Foyer-Ausstellung im Saal Brüssel des Nürnberg Convention Center.

Buntes Programm

Wer sich mit einem Foodtruck selbstständig machen oder sein bestehendes Konzept ausweiten will, findet bei 12 Vorträgen auf der Mainstage, vier Workshops und den insgesamt 23 Sponsoren sicher das richtige Rüstzeug. Food-Experten, Street Food-Anbieter, Lieferanten und Händler von Lebensmitteln oder Non-Food, sowie Fahrzeughersteller und Dienstleister stehen als Experten und Berater zur Verfügung. Jannica Geißler, Projektleitung der Messe, erläutert: „Vielfältige Workshops und Vorträge sowie Podiumsdiskussionen geben die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und über Entwicklungsmöglichkeiten zu diskutieren.“

Auch in diesem Jahr führt Moderatorin Stefanie Schmidts durch das Bühnenprogramm auf der Main Stage, das an beiden Conventiontagen auf die Besucher wartet. Zu den Highlights zählen die KeyNote von Hanni Rützler, Foodtrendforscherin aus Österreich sowie die bewährten Formate: „Aus der Szene, für die Szene“ und „Street Food im Ausland“. Aber auch Lehrreiches und Unterhaltsames wie der Vortrag von Glücksministerin Gina Schöler zur Bedeutung von Glück und Wohlbefinden in der Selbstständigkeit sowie das Referat von Moritz Freiherr von Knigge über die Kunst ein guter Gastgeber zu sein.

Benjamin Lemm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Food Truck Spirit von Vegeta Präsentation und Verkostung neuer Produkte auf der Internorga Vegeta, die Foodservice-Marke der European Convenience Food GmbH (ECF-Group) für vegeta...
Streetfood à la GV Streetfood-Märkte gehören in Großstädten quasi schon zum Stadtbild, auch Kleinstädte haben sie bereits erobert und auch im T...
Europas bestes Streetfood Dieses Jahr werden die ersten European Street Food Awards (ESFAs) vergeben. Den ganzen Sommer über werden innerhalb der europäischen Länder, Streetfoo...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend