x

Sternekoch Joachim Wissler gewährt exklusive Einblicke beim Seminar von Nestlé Professional

Datum: 27.04.2012Quelle: Nestlé Professional Ort: Frankfurt am Main

Frankfurt. Joachim Wissler ist einer der höchst dekorierten Köche Deutschlands. 2006 erhielt er seinen dritten Michelinstern und so ist es für das Nestlé Professional Service Center eine besondere Ehre, ihn für ein Seminar gewonnen zu haben. Am 27. März 2012 weihte Joachim Wissler in Frankfurt 20 Seminarteilnehmer aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung in seine Kochkünste ein.
Joachim Wissler führte die Kollegen nicht nur in seine Arbeit ein, sondern gab einen Einblick, mit wie viel Leidenschaft er sich seiner Arbeit jeden Tag widmet: „Für mich geht es bei diesem Seminar darum, dass man versteht, wie meine Gerichte entstehen, welcher Ursprungsgedanke dahinter steckt und auf welche Weise ich mich inspirieren lasse. Es dauert manchmal ein oder zwei Wochen bis ein Gericht fertig ist und nicht selten entsteht dabei aus Zufall eine ganz besondere Dynamik." Für Joachim Wissler kommt es darauf an, dass seine Kreationen eine Aussage haben. Schritt für Schritt demonstrierte er, wie er seine Zutaten komponiert, warum außergewöhnliche Geschmacksnoten harmonieren und wie er alles ästhetisch arrangiert. „Ich möchte meine Gäste mit einem Gericht wie dem ‚Gemüsekrokant Blätterwald‘ nicht nur körperlich, sondern auch geistig an den Tisch holen und sie wachrütteln. Nur, wenn ich meinen Gästen mit dem Essen auch etwas vermittele, geben sie es weiter und erzählen davon. Dass das Fleisch dabei richtig gebraten wurde, ist für sie selbstverständlich", erklärte Joachim Wissler. Von der Idee, über die Entwicklung und die Ausarbeitung bis hin zur Herkunft seiner Zutaten – der Sternekoch zeigte 20 seiner Rezepturen im Detail, ließ sie degustieren und beantwortete die Fragen der Anwesenden. „Natürlich will ich nicht Land auf Land ab meine Ideen auf den Karten der Kollegen wiederfinden, aber Offenheit ist wichtig für mich, denn sie wird einem vom Nachwuchs zurückgespielt", beschrieb Joachim Wissler seine Motivation für das Seminar. Kocht er doch eigentlich im renommierten Restaurant „Vendôme" in Bergisch Gladbach mit seinem zwölfköpfigen Team hinter verschlossenen Türen, so ermöglichte Nestlé Professional ihren Kunden hier einen ganz exklusiven Einblick.
Aufgrund der großen Begeisterung von allen Seiten, möchten Joachim Wissler und Nestlé Professional das Seminar im nächsten Jahr gleich zu zwei Terminen wiederholen. „Für alle war dieser Tag ein großer Erfolg. Wir sind sehr stolz einen der bedeutendsten Köche unserer Zeit in unserem Hause empfangen zu dürfen", erklärt Barbara Röder, küchenfachliche Beraterin von Nestlé Professional, die die Veranstaltung ins Leben gerufen hat: „Das Konzept Sterneköche wollen wir außerdem noch ausweiten. Im September 2012 werden wir im Hotel Traube Tonbach mit Harald Wohlfahrt zum Beispiel ein ähnliches Event organisieren."

sar/Redaktion GVmanager

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Es ist wieder soweit – die Cointreaupolitan Hour k... Frankfurt a. M. Cointreau, den kristallklaren Premium-Orangenlikör aus Frankreich, kann man an jeder Bar der Welt genießen - ob pur, on the...
Neues Service-Konzept Frankfurt. "Die Kuh die lacht" hat ihr Service-Konzept von Selbstbedienung auf Tisch-Service umgestellt. Damit können Gäste nun besser entsp...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend