x
Datum: 03.04.2000Quelle:

Düsseldorf, (KGS). Zwischen der SSP Swiss Service Partner GmbH als herrschender und der KGS Klinik- und Gastronomie-Service GmbH sowie der KGS Bavaria Catering GmbH wurde zum Jahresende 1999 ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abgeschlossen. Geschäftsführer der Organmutter SSP sind KGS-Geschäftsführer und -Mitgesellschafter Otfried Dettmann, Ulrich Liechti, Finanzchef der SV-Group, sowie Peter Hohl, Länderchef Österreich. Alle drei sind gleichzeitig Mitglieder der Konzernleitung der SV-Group.P> Die SSP Swiss Service Partner GmbH wurde 1992 aus Anlass der mehrheitlichen Übernahme der Gesellschaftsanteile der KGS GmbH durch den Schweizer SV-Service gegründet. Ihre Funktion war die einer Holding-Gesellschaft für den deutschen Markt; die Geschäftsführung lag folgerichtig bei der Geschäftsleitung des SV-Service.

Die erfolgreiche Expansion der KGS-Gesellschaften im deutschen, österreichischen und Schweizer Markt sowie die Gründung weiterer Tochtergesellschaften machten eine Neuordnung der Konzernstruktur der gesamten SV-Group erforderlich. Die Ländergesellschaften stehen seit Mitte 1999 gleichberechtigt nebeneinander, die jeweiligen Länderchefs sind Mitglieder der Konzernleitung.

Die KGS GmbH in Deutschland gründete inzwischen gemeinsam mit Auftraggebern drei gemeinsame Service-Gesellschaften, weitere befinden sich in Gründung. Auch daher war es folgerichtig, der SSP als Organträger der KGS-Gesellschaften auf dem deutschen Markt ein stärkeres Gewicht zu verleihen. Mit dem Übergang der Geschäftsführung von Susy Brüschweiler, CEO der SV-Group, auf Otfried Dettmann wurde eine wesentliche Voraussetzung für das Organschaftsverhältnis geschaffen.

Als organisatorischer Vorteil ergibt sich, dass zwischen den Töchtern der SSP und dem Schweizer Mehrheitsgesellschafter keine direkten Kontakte mehr erforderlich sind. Alle Entscheidungen, die den deutschen Markt betreffen, liegen nunmehr in der Verantwortung der SSP, die ihrerseits eng mit der Gesamt-Konzernleitung zusammenarbeitet. Die KGS als Know-how-Träger besitzt jedoch weiterhin die operative Verantwortung.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Internationale Fischwirtschaft zeigt in Bremen Fla... Aussteller aus Norwegen, Chile und Polen sind dabei und Unternehmen aus Osteuropa nutzen die Möglichkeit sich am bewährten Trade Point von Sippo zu be...
Andrea Raasé ist neue Senior Trade Marketing Manag... Warstein. Andrea Raasé, 37, hat bei der Warsteiner Brauerei als neue Senior Trade Marketing Managerin für den Handel zu arbeiten begonnen....
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend